Kultur
20.02.2018

Amadeus: Das sind die Nominierten

Die 18. Verleihung des österreichischen Musikpreises geht am 26. April im Wiener Volkstheater über die Bühne. Mit zwei Favoriten.

Die heute, Dienstag, im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte Nominiertenliste für die 18. Verleihung des Amadeus Award wird von Bilderbuch und Wanda mit jeweils fünf Nominierungen gefolgt von 5K HD, Pizzera & Jaus und Raf Camora mit jeweils drei Nominierungen angeführt. Mit jeweils zwei Nominierungen haben auch Ina Regen, Leyya, Mavi Phoenix und das Nockalm Quintett gute Chancen auf eine der begehrten Amadeus Trophäen.

Das Voting startet ab sofort.

Durch den Abend

Erstmals wird Österreichs Song-Contest Gewinnerin Conchita als neuer Host der Amadeus Show durch den Abend führen. "Die Amadeus Austrian Music Awards sind eine wunderbare Gelegenheit, die Vielfalt der österreichischen Musikszene zu feiern. Es gibt in diesem Land so unglaublich talentierte, inspirierte Musikerinnen und Musiker, manche schon sehr bekannt, andere - zu Unrecht - noch weniger bekannt. Auf jeden Fall finde ich es toll und wichtig, einen Abend lang inne zu halten und stolz zu sein auf das, was hierzulande musikalisch abgeht", wird Conchita in einer Aussendung zitiert.

Die wichtigsten Kategorien im Überblick:

Song des Jahres
Bungalow - Bilderbuch
Columbo - Wanda
Eine ins Leben - Pizzera & Jaus
Primo - Raf Camora
Wie a Kind - Ina Regen

Album des Jahres
Anthrazit - Raf Camora
Falco 60 - Falco
Magic Life - Bilderbuch
Niente - Wanda
Unerhört solide - Pizzera & Jaus

Live Act des Jahres
Andreas Gabalier
Bilderbuch
Leyya
Rainhard Fendrich
Wanda

FM4 Award
5K HD
Ankathie Koi
Dives
Farewell Dear Ghost
Mavi Phoenix

Alternative
Der Nino aus Wien
Garish
Leyya
Mavi Phoenix
Onk Lou

Electronic/Dance
Marco Wagner & Dave Brown
Möwe
Parov Stelar
Poptracker feat. Ariana
Wandl

Hard & Heavy
Belphegor
Kaiser Franz Josef
Mother´s Cake
The Weight
Turbobier

HIipHop/Urban
Chakuza & Bizzy Montana
Dame
Raf Camora
Yasmo & die Klangkantine
Yung Hurn

Jazz/World/Blues
5/8erl in Ehr'n
5K HD
Hubert von Goisern
Molden, Resetarits, Soyka, Wirth
Wilfried

Pop/Rock
Bilderbuch
Ina Regen
Pizzera & Jaus
Seiler und Speer
Wanda

Schlager/Volksmusik
Die jungen Zillertaler
Die Seer
Nik P.
Nockalm Quintett
Semino Rossi

So wurde nominiert: Die Amadeus-Jury besteht aus mehr als 100 Experten der Musik- und Medienbranche. Die Nominierten wurden aus der Jury-Wertung und den Verkäufen im Jahr 2017 ermittelt. 50 Prozent Verkaufserfolg des Vorjahres und 50 Prozent Jury- Wertung fließen in das Gesamtranking ein. Die FM4 Award Nominierten werden von Radio FM4 ausgewählt.

Die 18. Verleihung der Amadeus Awards geht am 26. April im Wiener Volkstheater über die Bühne. Der ORF sendet die Show um 21.55 Uhr auf ORFeins.