Kolumnen
11/04/2019

Darf man immer wieder in dieselbe Stadt reisen?

Muss es wirklich wieder die Lieblingsstadt sein, wenn es doch so viele andere, noch unbekannte gibt?

von Caroline Kaltenreiner

Immer, wenn mich jemand fragt, was die beste Reise ist, die ich je gemacht habe, tu’ ich mir wahnsinnig schwer, darauf zu antworten. Ist irgendwie alles nicht vergleichbar. Natürlich gibt’s ein paar Favoriten, aber das Beste aussuchen? Geht nicht. Anders ist es bei der Frage nach meiner Lieblingsstadt. Die Stadt, die ich abseits von Wien am meisten liebe, ist eindeutig London. Leben will ich dort nicht, aber zu Besuch komme ich liebend gerne. Am besten einmal im Jahr.

Ich mag, dass sich das Stadtbild jedes Mal wieder ein bisschen ändert, aber trotzdem so viel gleich bleibt. Dass ich meine Fixpunkte durchziehen kann und trotzdem dabei immer wieder Neues entdecke. Dass ich nicht gezwungen bin, die Sehenswürdigkeiten abzuklappern, weil ich sie eh schon kenne, mich stattdessen am Wochenende ins Gewühl der Flohmärkte stürzen kann, auf der Suche nach einer neuen alten Queen-Tasse. Dass es dort fantastische Restaurants gibt, obwohl jeder glaubt, Engländer können nicht kochen. Und, dass das Wetter eigentlich trotz des Rufes ganz passabel ist, sogar im Winter. Dass ein Theaterbesuch in London ganz anders ist, als in Wien – oder haben Sie im Burgtheater schon einmal in der Pause einen Popcornverkäufer zwischen den Rängen gesehen? Oder, dass es Modemarken gibt, die noch nicht bei uns erhältlich sind. Sogar den Linksverkehr, die langen Verbindungstunnels zwischen den Tube-Stationen und das Anstellen bei den Bushaltestellen mag ich – irgendwie halt.

Warum ich Ihnen das alles erzähle? Weil ich mir ein paar Tage frei nehmen will und überlege: Soll ich, soll ich nicht? Oder besser gesagt: Soll ich wirklich schon wieder, obwohl es noch so viele Städte gibt, die ich nicht kenne? Aber Sie und ich, wir wissen jetzt: Natürlich soll ich! Nein, ich muss! Den obligaten Tisch bei Ottolenghi (essen Sie nur die Salate, aber viel davon, die sind unschlagbar!) in Islington werde ich noch diese Woche reservieren. Und überlege mir, auf welche günstigen Restplatztickets fürs Theater ich beim TKTS-Ticketbooth am Leicester Square hoffe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.