Kiku
20.11.2018

Von der Inklusiven Lehr-Redaktion beim KURIER zur APA

Marko Marinic hat in dem vom Fonds Soziales Wien geförderten Projekt im medienhaus KURIER begonnen und ist nun Redakteur bei der APA.

Kürzlich besuchte APA-Redakteur Marko Marinic das KURIER-Medienhaus. Hier hatte er drei Jahre in der Inklusiven Lehr-Redaktion gelernt. Seit dreieinhalb Jahren übertragen hier - zwischen SchauTV und KURIER-Freizeit angesiedelt - bis zu sechs Teilnehmer_innen Beiträge aus dem Online-KURIER in einfache Sprache. Immer wieder bekommen sie von einer Kontrollgruppe Betroffener - Bürogruppe Horizont von Jugend am Werk - Feedback. In den Anfängen waren beispielsweise für diese Leser_innen die Texte zu lang. 

Der 25-Jährige erinnert sich noch an einen seiner ersten (Anm. d. Red.: nicht allerersten wie irrtümlich zuerst hier gestanden ist), vor allem aber liebsten Artikel: „Das war über den holländischen Jugendlichen, der etwas erfunden hat um Plastikmüll aus dem Meer zu fischen.“ Zufall, dass Boyan Slats Erfindung erst im Herbst dieses Jahres, also doch vor Kurzem nun wirklich erstmals zum Einsatz gelangt ist!

Kinder-KURIER und SchauTV sowie eine jetzige Teilnehmerin der Inklusiven Lehr-Redaktion begleiten Marko an diesem Vormittag dann von der ILR bis in die APA, seinen neuen Arbeitsplatz. Dort arbeitet er als gleichberechtigter angestellter Redakteur mit 19 anderen im MultiMedia-Team, das neben Meldungen für Internet, Infoscreen usw. und Live-Berichterstattung auch vier bis sechs Meldungen in einfacher und noch leichterer Sprache (B1 und A2-Sprachniveaus) produziert und unter dem (nicht ganz so einfachen) Titel „TopEasy“ über den APA-Basisdienst an alle Medien, aber auch als – kostenlosen - Newsletter vor allem an NGOs im Behindertenbereich versendet.

www.kurier.at/einfache-sprache
oder noch einfacher: www.es.kurier.at

topeasy@apa.at

news.rechtleicht.at

Follow @kikuheinz

Fotos vom Weg von der ILR zur APA

Fotos: Markos Weg von der ILR zur APA

1/13

Für diese Reportage ...

... kehrte Marko Marinic ...

... zurück in die ILR, die ...

... Inklusive Lehr-Redaktion beim KURIER...

... und erzählte von seinen Erfahrungen und davon, ...

... was er hier gelernt hat...

... sein Weg führte in ...

... letztlich zur APA, ...

... wo er nun auch ...

... Nachrichten und Meldungen in ...

... einfacher Sprache ...

... verfasst...

... wozu er unter anderem von Antonia Bögner, die auch jetzt noch in der ILR tätig ist, interviewt wurde.