11. Juli 2020
07/10/2020

Ein Best-Of-Freizeit

Salzburg ganz persönlich. Anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums der Salzburger Festspiele schauen wir nicht nur hinter die Kulissen.

Auf der Bühne treffen Buhlschaft und Tod nicht aufeinander, dafür tun sie es in dieser Ausgabe der freizeit, die sich voll und ganz Salzburg und seinen fulminanten Festspielen widmet: Wir haben Caroline Peters und Peter Lohmeyer getrennt voneinander befragt und in einem kecken Fragebogen herausgefunden, was sie eint und was sie trennt. So trinken beide gerne ein Pfiff Bier nach der Aufführung, bei den Favoriten für Lieblingsorte gehen ihre Meinungen aber auseinander: Sie liebt es am Meer zu sein, er mag lieber den grünen Rasen. Und wie steht es mit Sex vor dem Auftritt? 

Apropos Lieblingsorte: Salzburg, das ist „Jedermann“, Hochkultur und ein Feuerwerk der Darbietungen. Zu Redaktionsschluss dieser Ausgabe war geplant, die Festspiele verkürzt aber doch stattfinden zu lassen. Sollte sich daran nichts ändern, wird sich die Prominenz also ab Anfang August in der Stadt einfinden – wir haben einige von ihnen vorab nach ihren Erinnerungen befragt. Während Peter Simonischek gerne an die Natur rund um Salzburg denkt, fällt Senta Berger ein, wie bei plötzlichem Regen die Zuschauer aus den ersten Reihen mit Schirmen zu ihr auf die Bühne sprangen. Und Autorin, Lyrikerin, Philosophin und Komponistin Sophie Reyer hat für uns eine Geschichte über die Frauen hinter den Festspielgrößen geschrieben  – ihr Großvater war in den 1960er-Jahren übrigens der „Jedermann“.

Bühne frei für dieses Kultur-Spezial!

Das Leben ist ein Fest

Es kommt immer anders, als man denkt: So könnte das Motto der Salzburger Festspiele lauten. Nach vielen betriebsamen Jahren läuft zum 100-Jahr-Jubiläum nichts, wie es einmal war. Aber es wäre nicht Salzburg, wenn dies nicht einen mutigen Weg in die Zukunft weisen würde. 

Mein Salzburg

Bei wem sprangen Zuschauer mit Regenschirmen auf die Bühne? Wer wurde in Salzburg entdeckt? Und wer verbrachte hier den schönsten Sommer seines Lebens? „Jedermann“-Legenden und Festspielprominente teilen mit der  ihre ganz persönlichen Erinnerungen.

Her mit Open Air

Salzburg-Stadt hat Style, Flair und einen Welt-Ruf. Aber im Sommer zieht es hinaus zu den vielen Seen, ins Gebirge oder zu einigen ausgewachsenen Naturwundern. Unser Autor ist ein waschechter Salzburger und nimmt uns mit  auf seine Entdeckungsreise. Auf zur  Landpartie! 

Geheimtipp Oltrepò Pavese

Good News aus der Lombardei: Feiner Spumante zu gutem Preis aus dem größten italienischen Anbaugebiet für Pinot Noir. Eine inspirierende Flaschenpost für Ihren nächsten Weineinkauf.

Für entspanntes Lesevergnügen empfehlen wir noch diese Geschichten

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.