bildschirmfoto_2021-01-07_um_12.53.42.png

Aus 2020 ist doch 2021 geworden. Das Lokal soll ab 25. Jänner öffnen.

© Nina Oezelt

Chronik Wien
01/07/2021

Burger-Hype erreicht Wien: Wann "Five Guys" in Wien eröffnen

Die erste Filiale der Burger-Kette"Five Guys" am Graben wirkt so gut wie fertig. Startschuss soll der 25. Jänner sein.

von Nina Oezelt

Amerika mitten im Herzen von Wien: "Five Guys" und "Coming Soon" steht Am Graben 30 groß und in Rot geschrieben. Die gehypte amerikanische Burger-Kette eröffnet ihre erste Filiale in Wien.

Man wollte schon viel früher öffnen, doch der Lockdown und die Verlängerung des Lockdowns habe auch die Eröffnung des Lokals verzögert, heißt es. 

Noch Ende Jänner

Ursprünglich war die Eröffnung des Fast Food-Lokals für Herbst 2020 geplant gewesen, nun soll am 25. Jänner 2021 aufgesperrt werden. "Diese Entscheidung liegt nicht in unseren, sondern in den Händen der Regierung", informiert der Burger-Laden.

bildschirmfoto_2021-01-07_um_12.53.52.png

Sollte es zu einer weiteren Verlängerung des Lockdowns (Anm., derzeitiger Stand ist Lockdown-Ende am 25. Jänner) kommen, will der Burger-Laden auf jeden Fall "Delivery" und "Take-Out", also Lieferservice und Essen zum Mitnehmen, anbieten.

Nach Nobel-Restaurant kommt Burger-Laden

Wie es zu dem Einzug kam: 2019 meldete das Lokal und Restaurant "LAV" (ehemals "Graben 30") eine Insolvenz mit einem Schuldenstand von fast einer Million Euro an. 

Es kam die Frage auf, wer in Zukunft die 900 Quadratmeter große Immobilie im Herzen von Wien einziehen könne.

Derzeit befindet sich in den Räumlichkeiten bereits die typische "Five Guys"-Einrichtung: Rot-weisse Fließen und rote Sessel. Der Schanigarten ist abgesperrt und an den Ecken steht der Name der im amerikanischen Staat Virginia gegründeten Burger-Kette.

Immer wieder bleiben Passanten bleiben und lesen den Namen, schauen neugierig durch die Fensterscheibe, bevor sie weitergehen.

Hype um die Fünf Jungen

"Five Guys" erlebte einen regelrechten Hype in Amerika und mittlerweile auch in Europa. Mehrere Lokale gibt es bereits in Paris, London und Mailand.

Im Food-Corner der Millenium City soll bald bereits der nächste Wiener "Five Guys"-Laden öffnen.

Bei Five Guys gibt es nicht nur Burger, sondern auch Hot Dogs und Sandwiches. Viele Komponenten (Add-Ons) sind kostenlos und daher ist das Konzept  sehr beliebt bei Amerikanern.

1986 wurde die Kette in Arlington (Virginia) gegründet. Benannt ist sie nach den fünf Brüdern der Familie Murrell, die die Läden eröffnet haben.

Die Burger haben ein gutes Image und gelten als schmackhaft, nicht zu teuer und nicht zu billig produziert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.