Der Kanal ist wegen des angeschwemmten Schlamms zwar trüb, aber badegeeignet.

© Kurier/Jeff Mangione

Chronik Wien
07/08/2020

Baden wie damals: Warum Schwimmen im Donaukanal Tradition hat

Ein Verein animiert dazu, in dem Flussarm mitten in Wien schwimmen zu gehen. Das war bereits im 18. Jahrhundet ein großes Ding.

von Stefanie Rachbauer, Julia Schrenk

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Baden wie damals: Warum Schwimmen im Donaukanal Tradition hat | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat