Chronik Österreich
01/23/2020

Nachrichtenüberblick - Die wichtigsten Themen des Tages

Kurz in Davos / Chaos im Online-Handel / Brunner: "Ganz ohne Auto wird es nicht gehen" / China riegelt Millionenstadt wegen Coronavirus ab / Fehlen dem Skisport die Typen?

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • Kurz in Davos: Wirtschaft, Klimaschutz und wie das zusammengeht 
    Der Kanzler trifft beim World Economic Forum Spitzen aus Politik und Wirtschaft - und wirbt für die Vereinbarkeit von Umwelt und Wachstum (mehr dazu).
         
  • Chaos im Online-Handel
    Paketberge, Preisdumping, ausgebeutete Mitarbeiter, zahllose Kunden-Beschwerden - Warum das Online-Versandsystem an seine Grenzen stößt (mehr dazu hier).

     
  • Brunner: "Ganz ohne Auto wird es nicht gehen"
    Magnus Brunner, der türkise Staatssekretär im grünen Mega-Ministerium, spricht über Felix statt Greta, E-Scooter in Wien und ein No-Go (mehr dazu hier).

     
  • DAÖ-Chef Baron zu Straches Comeback: "Wir sind die echte FPÖ"
    Heute entscheidet es sich, ob Strache bei der Wien-Wahl sein Comeback versuchen wird. Karl Baron über die Abgrenzung zur Wiener FPÖ, das unverständliche Parteikürzel DAÖ - und darüber, warum er nie ein Hinterbänkler war (mehr dazu hier).
     
  • China riegelt Millionenstadt wegen Coronavirus ab
    Die Bewohner dürfen die Stadt nur noch unter Angabe besonderer Gründe verlassen. Noch gibt es keinen Fall in der EU (mehr dazu).
     
  • Fehlen dem Skisport die Typen?
    Vom Hirscher-Abschied bis zum Kreuzbandriss von Paris: Die Persönlichkeiten im Skirennlauf werden weniger. Oder doch nicht? (Lesen Sie hier mehr dazu.)

     
  • Empörung wegen Clinton-Fotos bei Weinstein-Prozess
    Im Vergewaltigungsprozess gegen den früheren Hollywood-Mogul kam es am Mittwoch zum harten Schlagabtausch. Heute geht es weiter (mehr dazu).

Sonne und Nebel: Anfangs vielerorts wolkig und nebelig. Im Süden kommt allerdings auch die Sonne heraus. Die Temperaturen liegen zwischen minus zwei und plus Zehn Grad.

Was über Nacht passiert ist

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.