Chronik Österreich
05/09/2020

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Kein Grund zum Feiern für Wladimir Putin + Abschied von Magier Roy Horn und Musiker Little Richard + Rendi-Wagner über Widersacher in der SPÖ und die Folgen der Corona-Pandemie.

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

heute unter anderem mit einem Update zu den wichtigsten Entwicklungen in der Corona-Krise - zusammengestellt von Lukas Kapeller.

  • In Österreich sind aktuell 1.290 Menschen erkrankt, schon 13.928 wieder gesund 
    Lesen Sie nationale wie internationale Entwicklungen in unserem Live-Ticker.
  • Kein Grund zum Feiern für Putin 
    Eigentlich war 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs eine große Siegesfeier vom russischen Präsidenten geplant. Doch die Corona-Situation im größten Land der Erde lässt keine Triumphposen zu - mehr dazu hier.
  • Stadt Salzburg ist derzeit Corona-frei 
    In der Landeshauptstadt gibt es aktuell keinen bekannten Krankheitsfall mehr, im gesamten Bundesland Salzburg sind es nur noch 41 - mehr dazu hier.
     
  • Breitseite gegen Staatssekretärin 
    Kabarett-Urgestein Lukas Resetarits übt scharfe Kritik an Ulrike Lunacek. Selbst Billig-Fluglinien hätten mehr Rechte als Künstler - mehr dazu hier. 
     
  • Abschied I: Magier Roy Horn ist mit 75 Jahren gestorben
    Der Deutsche war bis zu einer schweren Verletzung durch einen Tiger im Jahr 2003 eine Hälfte des berühmten Zauberer-Duos "Siegried & Roy". Nun erlag er seiner Covid-19-Erkrankung - mehr dazu hier. 
     
  • Abschied II: Rock'n'Roll-Legende Little Richard ist tot
    Eine wahre Musik-Ikone ist mit 87 Jahren gestorben. Der Ausnahmekünstler war mit dem Lied "Tutti Frutti" und exzentrischen Auftritten weltberühmt gewordenmehr dazu hier. 
  • KURIER Daily Podcast: Die sechs größten Corona-Verschwörungstheorien 
    Menschen tendieren dazu, in Krisensituationen nach einer einfachen Erklärung zu suchen. So auch bei Corona. Da entspinnen sich zahlreiche Verschwörungstheorien. Besonders beliebt sind jene Thesen, wonach Microsoft-Gründer Bill Gates oder auch die chinesische Regierung hinter dem Coronavirus stecken. Aber auch 5G soll bei der Verbreitung eine Rolle spielen. Birgit Seiser hat die größten Verschwörungstheorien recherchiert und erklärt sie im Gespräch mit Richard Grasl. Wir haben uns auch das größte Datenleck in Österreichs Geschichte angesehen und haben Grußbotschaften von Vladimir Putin und Donald TrumpHier geht's zum Podcast

Wenn euch der Podcast gefällt, hinterlasst uns doch eine Bewertung. Mehr KURIER-Podcasts findet ihr unter www.kurier.at/podcasts

  • Zahlen: Aktueller Stand (09.05.2020, 15:00 Uhr): 1.290 Fälle; Nach Bundesländern: Burgenland (47), Kärnten (11), Niederösterreich (182), Oberösterreich (48), Salzburg (44), Steiermark (264), Tirol (105), Vorarlberg (28), Wien (561); Gesamtzahl Testungen: 311.690.

Heute in KURIER Plus

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.