Chronik Österreich
12/19/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Warum für die ehemalige Grünen Politikerin Langthaler Umweltschutz nur über die Geldbörse funktioniert / Warum die blaue Option für Sebastian Kurz inzwischen keine mehr ist / Der heimischen Justiz fehlt Geld für Digitalisierung / Libysches Erdöl sprudelt für Österreich / Kaum zu glauben: Die Grippe hat auch einen Vorteil.

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • Langthaler: "Alles, was CO2 ausstößt, massiv verteuern". Die Ex-Grün-Politikerin und jetzige Unternehmerin Monika Langthaler sagt, dass Umweltschutz nur über die Geldbörse klappt (mehr dazu).

  • Warum die blaue Option für Sebastian Kurz inzwischen keine mehr ist. Norbert Hofers Angebot an Kurz geht ins Leere. Seit Ibiza hat sich viel verändert, es gibt kein Zurück in die Zeit vor dem 17. Mai (hier nachlesen)

  • Aktenschupfen im Jahr 2020: Justiz fehlt Geld für Digitalisierung. Den elektronischen Akt gibt es erst vereinzelt, die Archive gehen über. Was wurde aus der "Justiz 3.0"? (zum Artikel)

  • Libysches Erdöl sprudelt für Österreich. Seit 1975 ist die OMV in Libyen tätig – selbst noch nach dem Sturz Muammar Gaddafis (hier weiterlesen).

  • Kaum zu glauben: Die Grippe hat auch einen Vorteil. Die Grippe bringt leidige Beschwerden mit sich – hat aber auch eine gute Seite, wie Wissenschafter nun herausgefunden haben (mehr dazu hier).

Wetter

Wechselhaft: In den nördlichen und östlichen Niederungen halten sich Nebel- oder Hochnebelfelder zum Teil recht zäh bis zum Nachmittag, ansonsten zeigt sich auch länger die Sonne. Im Süden ziehen dichte Wolken durch und in Osttirol und Kärnten kann es regnen. Die Schneefallgrenze liegt meist oberhalb von 2000m. Der Wind weht anfangs noch schwach bis mäßig aus Süden, legt tagsüber aber zu. Auf den Bergen kann stürmisch werden. Frühtemperaturen 0 bis 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen 4 bis 16 Grad.

Was über Nacht passiert ist

  • US-Senat stimmt für Amtsenthebungsverfahren gegen Trump. Trump muss sich sowohl wegen Machtmissbrauchs als auch wegen Behinderung der Kongress-Ermittlungen im Senat verantworten (weitere Infos).

  • 2018 in Österreich: 33 Verurteilungen wegen terroristischer Vereinigung. Größte Bedrohung geht laut Sicherheitsbericht unverändert von islamistischem Terrorismus aus (mehr Infos).

  • Nullnummer bei El Clásico: Politik war in Barcelona ganz real. Barcelona enttäuscht beim 0:0 gegen Real. Die Madrilenen waren gefährlicher, im Fokus standen politische Proteste (mehr dazu hier).

  • Versuchter Mord: 32-Jähriger in Graz zu 19 Jahren verurteilt. Mann ging mit Fleischmesser auf Ehefrau los, das Urteil ist nicht rechtskräftig (weiterlesen).

Frage des Tages

Nach fast elfstündiger Debatte stimmte das von den Demokraten dominierte Repräsentantenhaus am Mittwochabend für die Annahme von zwei Anklagepunkten - Amtsmissbrauch und Behinderung des Kongresses - gegen Donald Trump wegen des aus ihrer Sicht eindeutig verfassungswidrigen Verhaltens des Präsidenten in der Ukraine-Affäre.

Wir würden in diesem Zusammenhang gerne von Ihnen wissen:

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.