Chronik Österreich
10/02/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Straches Ende, Neustart in der SPÖ, wo die Finanzpolizei kassiert, das Kunsthistorische Museum und die Direktorenfrage sowie ein entsetzter Heinz Schaden.

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • Straches tiefer Fall: Einmal zu oft "Jetzt erst recht." Heinz-Christian Strache führte die FPÖ fast 15 Jahre lang von Erfolg zu Erfolg. Am Ende fiel er umso tiefer (zum Portrait).

  • SPÖ-Neustart: Ein Zerren in alle Richtungen. Nach dem Wahldebakel zeigt sich die SPÖ planlos. Rendi-Wagner verspricht viele Maßnahmen. Doch wohin soll die Reise gehen? (hier weiterlesen)
     
  • Wo die Finanzpolizei Millionen aus Strafen kassiert. "Aktion scharf" gegen ausländische Firmen, deren Mitarbeiter nicht nach dem österreichischen Kollektivvertrag bezahlt werden (mehr Infos).
     
  • Kunsthistorisches Museum: Neuer Direktor sagt einen Monat vor Antritt ab. Eike Schmidt wird das größte Museum des Landes doch nicht mit 1. November übernehmen. Thomas Drozda spricht von Vertragsbruch (zum Artikel).
     
  • Heinz Schaden vor dem OGH: "Ich bin entsetzt, das tut weh." Am Mittwoch verkündet der Oberste Gerichtshof das Urteil für den Salzburger Ex-Bürgermeister (mehr dazu).

Wetter

Kühl und regnerisch: Heute zieht eine Kaltfront über Österreich. Ein Genuatief bringt zusätzlich Regen. Im Westen können schon in der Früh die ersten Tropfen fallen, im Tagesverlauf breiten sich die Regenschauer dann auf alle Landesteile aus. Bis zum Abend sinkt die Schneefallgrenze langsam auf 2000 Meter Seehöhe ab. Zeitweise lebhafter Wind aus Nordwest bis Südwest. Tageshöchstwerte zwischen 14 bis 23 Grad.

Was über Nacht passiert ist

  • Kärntnern Flugtaxis droht das Scheitern. In Pörtschach hätte Mitte September eine Passagierdrohne abheben sollen. Der Termin wurde abgesagt. Genehmigungen fehlten (zum Artikel). 

  • Trump wollte Wahlhilfe auch von anderen Staaten. Gegen Russland-Ermittlungen. Der US-Präsident wollte Australien, England und Italien für seine Zwecke einspannen (mehr Infos).

  • TV-Satiriker Böhmermann ist nun SPD-Genosse. Böhmermanns Ersuchen SPD-Mitglied zu werden, beschäftigt seit rund einem Monat die Partei (mehr dazu hier).

  • Nordkorea feuerte erneut Raketen ab. Nach Angaben der japanischen Regierung erreichte eines der Geschoße japanische Gewässer. Kritik von Premier Shinzo Abe (weiterlesen).

Frage des Tages

Bei der Nationalratswahl fuhren die Sozialdemokraten ihr bislang schlechtestes Ergebnis ein. Einer, der aus dem Ergebnis Konsequenzen gezogen hat, war Thomas Drozda. Er hat, als ersten Schritt von vielen zur Erneuerung der SPÖ, seine Funktion als Bundesgeschäftsführer abgegeben (mehr dazu)

Wir würden in diesem Zusammenhang gerne von Ihnen wissen:

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.