Chronik Österreich
09/06/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Ermittler aus Soko Ibiza abgezogen. Hintergründe zur Gudenus-"Ohrfeige". Bundeskriminalamt und BVT ermitteln in Hacker-Affäre.

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

Was hat uns heute bewegt, welche Themen waren heute relevant? Ein Überblick von Laura Schrettl und Peter Temel.

  • Ermittler aus Soko Ibiza abgezogen: Bei einem der Ermittler habe das Innenministerium einen Anschein der Befangenheit festgestellt. Wegen einer SMS an eine Person, die Gegenstand der Untersuchungen ist (mehr dazu hier)
  • Hintergründe zur Gudenus-"Ohrfeige": Der Ex-FPÖ-Politiker Johann Gudenus traf einen schillernden russischstämmigen Unternehmer, später eskalierte die Situation (weitere Informationen gibt es hier).
  • Mutmaßliche ÖVP-Hackerattacke: Nun ermitteln das Bundeskriminalamt und das BVT. Laut Innenministerium ermitteln die Spezialisten der Abteilung C4, was an der Causa dran ist (mehr dazu hier).
  • Immer mehr Reiche: Wilhelm RasingerfordertSteuer auf Erbschaft undSchenkung. Private sollten dafür bei der Besteuerung von Immobilien-Transaktionen entlastet werden. Derzeit seien die Privaten dabei die Dummen (weitere Informationen gibt es hier).
  • Liebesbetrug in NÖ: Unbekannter gab sich als Schiffskapitän in Not aus. Zwei Täter sind in Haft. Die 68-jährige Niederösterreicherin wurde um mehr als 100.000 Euro betrogen (mehr dazu lesen Sie hier).

Heute in KURIER Plus