Chronik Österreich
08/07/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

FPÖ-Historikerbericht, Ibiza-Video, wobei Ärzte an ihre Grenzen stoßen, Griechenland und die Flüchtlinge sowie die Königlichen aus Madrid in Salzburg.

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • FPÖ-Bericht: "Seriöse Historiker müssten sich davon distanzieren." Plagiatsforscher Stefan Weber und Autor Kurt Scholz kritisieren FPÖ-Historikerbericht (zum Artikel).

  • Ibiza-Video: Straches Anwalt versteht Kritik an der Justiz nicht. FPÖ-Sicherheitssprecher Hans-Jörg Jenewein warf kürzlich der zuständigen Staatsanwaltschaft Wien "verschleppte Ermittlungen" vor (mehr dazu).

  • Europas Flüchtlings-Hotspot ist Griechenland, nicht Italien. Italiens Innenminister Salvini will private Seenotretter verbieten - aber die größten Fluchtrouten führen nach Griechenland (weiterlesen).
     
  • Bereitschaftsdienste: Ärzte im Wochenend-Streik. Mediziner stoßen an ihre Belastungsgrenze, in Amstetten bleiben alle Ordinationen zu (mehr Infos).
     
  • Vor dem Gastspiel in Salzburg: Viel Kritik an Real Madrid. Die Königlichen gastieren am Mittwoch in der Red-Bull-Arena – nach vielen Problemen in der Vorbereitung (mehr dazu).

Erst Sonne, dann Gewitter. Im Osten und Südosten beginnt der Tag sonnig und heiß. Hier kann es vereinzelt zu Gewittern kommen. Lebhafter Wind aus Südwest bis Südost. Im Westen beginnt der Tag durchwachsen. Eine aufziehende Kaltfront setzt sich hier im Laufe des Tages durch; erste Schauer sind schon in der Früh möglich. Bis Mittag breiten sich Regen und Gewitterschauer weiter Richtung Osten aus. Der Wind dreht mit den Niederschlägen auf West und frischt vor allen in Gewittern kurzzeitig böig auf. Am längsten sonnig und trocken bleibt es im Südosten. Temperaturen von West nach Ost. 20 bis 34 Grad.

Frage des Tages

Studien haben untersucht, inwieweit die Tageszeit bei sportlichem Training eine Rolle spielen kann: Die Ergebnisse zeigen, dass je nach Tageszeit unterschiedliche Effekte auf Stoffwechsel und Trainingsnutzen zu erwarten sind (zum Artikel). Uns würde in diesem Zusammenhang interessieren:

Was über Nacht passiert ist

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion