© cc sa by Urban Explorer Hamburg, http://www.sommer-in-hamburg.de

Wissen Gesundheit
11/13/2020

Kinderarzt und Bestseller-Autor Remo Largo ist tot

Sein Klassiker "Babyjahre" steht in Tausenden Bücherregalen: Der weltbekannte Mediziner wurde 76 Jahre alt.

von Anita Kattinger

Schweizer Medien berichten, dass der Schweizer Kinderarzt Remo Largo im Alter von 76 Jahren gestorben ist. Der Entwicklungsforscher landete mit seinem Buch "Babyjahre" in den Neunzigerjahren einen Bestseller unter jungen Eltern.

Als er nach zahlreichen Auslandsaufenthalten in England, Holland und Kalifornien in die Schweiz zurückkam, wurde ihm eine Forschungsstelle angeboten. Der Mediziner leitete die Abteilung "Wachstum und Entwicklung" an der Universitäts-Kinderklinik Zürich und zeichnete die Entwicklung von 900 Kindern in zahlreichen Studien nach.

Selbst wuchs Largo in einer Großfamilie auf und empfand trotz relativer Armut die Kindheit als Paradies und die Schule als die Vertreibung daraus, wie das Tagblatt berichtet. Seine Neugierde und seine Leidenschaft für Bücher halfen ihm aus dem Elend.

Seine Erkenntnisse:

  • Laut seinem Bestseller "Babyjahre" entwickeln sich alle Kinder nach dem gleichen Ablauf, doch der Zeitplan ist bei jedem Kind anders.
  • Jedes Kind hat Fähigkeiten. Durch Druck und Ungeduld kann man seine Fähigkeiten zerstören.
  • Musik und Bewegung sind wichtig.
  • Noten braucht es bis zur 6. Klasse (Anm.: 12 Jahre ) nicht.

Zuletzt lebte der Vater von drei Töchtern mit seiner Ehefrau im Kanton Sankt Gallen. Vor einem Jahr gab der weltbekannte Experte dem KURIER ein Interview:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.