© Screenshot

Karrieresprung
08/01/2013

Wienerin Zielina wird stellvertretende "stern"-Chefredakteurin

Anita Zielina entwickelt derzeit die neue Digitalstrategie für das deutsche Infomagazin.

Die Österreicherin Anita Zielina (33) wird stellvertretende Chefredakteurin des deutschen Infomagazins stern. Sie folgt Steffen Klusmann nach, wie das Unternehmen am Donnerstag in einer Aussendung mitteilte. Erst im Mai wechselte Zielina vom "Standard", wo sie zuletzt stellvertretende Chefredakteurin für Print und Online war, als "Managing Editor Online" zum deutschen Magazin. Derzeit entwickle sie gemeinsam mit der Redaktion die neue Digitalstrategie, hieß es.

„Mit Anita Zielina haben wir zukünftig eine herausragende Onlinestrategin in der 'stern'-Chefredaktion", streute ihr Chefredakteur Dominik Wichmann Rosen. "Sie hat sich in den letzten Monaten bereits erfolgreich in die Redaktion integriert und gibt uns wichtige Impulse zur Weiterentwicklung der digitalen Marke 'stern'.“

Zielina hatte in Wien Rechts- und Politikwissenschaften studiert. Sie war die erste österreichische Journalistin, die in das Fellowship-Programm der Stanford University (Kalifornien) aufgenommen wurde. Dort absolvierte die gebürtige Wienerin eine Ausbildung für Innovation, Entrepreneurship und Leadership im Medienbereich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.