epa03457294 A handout photo provided by the German TV channel Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) shows German-Italian television host Markus Lanz, during the German TV Show 'Wetten, dass..?' ('Bet, that ..') in Bremen, Germany, 03 November 2012. (EDS NOTE: Picture must only be used in connection with reporting on the 'Wetten, dass ..?' broadcasting) EPA/SASCHA BAUMANN / ZDF / HANDOUT HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

© APA/SASCHA BAUMANN / ZDF / HANDOUT

Wetten, dass..?
12/01/2012

Lanz muss ohne Hollywood auskommen

Markus Lanz bittet Nena und Lang Lang auf die Wettcouch. Assistiert wird ihm von Cindy aus Marzahn.

von Barbara Mader

Überschallflieger Felix Baumgartner kommt doch nicht, dafür ein Kandidat aus Tirol. Der 19-jährige Guido Reiter wird bei „Wetten, dass ..?“ heute in Freiburg in die Luft gehen. „In der Gottschalk-Ära hat es viele Sendungen gegeben, in denen Österreich praktisch gar nicht vorgekommen ist. Weder mit Kandidaten noch mit Prominenten oder Wetten. Das hat sich deutlich verändert. Wir werden jetzt inhaltlich wahrgenommen. Das kulminiert in dem Versuch, ,Wetten, dass ..?‘ nach Jahren wieder nach Österreich zu bringen – im März senden wir aus Wien,“ sagt ORF-Unterhaltungschef Edgar Böhm.

Bei seinem dritten „Wetten,dass ..?“-Einsatz am Samstag, 8. Dezember (20:15 Uhr, ORFeins) wird Markus Lanz ohne Stars aus Hollywood auskommen müssen. Ob das an Tom Hanks’ schlechter Nachrede liegt? Nach seinen Auftritt bei der letzten Show in Bremen lästerte Hanks: In den USA wäre „Wetten, dass ..?“ längst abgesetzt worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.