Reise
12.11.2018

Es muss nicht Spittelberg sein: Wiens kleine Weihnachtsmärkte

Immer mehr kleine Christklindlmärkte öffnen im Advent als Alternativen zu den großen und oft überlaufenen.

Bald ist es wieder so weit, dann riecht und sieht man sie überall: Die Christkindlmärkte in Wien. Neben den üblichen Verdächtigen wie Rathausplatz, Spittelberg, Karlsplatz oder Altes AKH gibt es auch kleinere, feinere und unbekanntere Adressen, die der KURIER für Sie recherchiert hat.

Veganer Weihnachtsmarkt (8. und 9. Dezember 2018)

Am zweiten Dezemberwochenende findet ein veganer Weihnachtsmarkt statt. Im Arcotel Kaiserwasser in der Donaustadt dreht sich alles um einen tierproduktfreien Lebensstil - von der Kulinarik bis zu Kosmetik und Schmuck. Das Rahmenprogramm besteht aus einem bunten Mix aus Vorträgen, zum Beispiel von Haubenkoch Siegfried Kröpfl oder Tierschutz-Aktivist Martin Balluch. (Details)

Palais Coburg Wintertage (22. November bis 22. Dezember)

Marshmallows rösten am Feuer, Eggnog und Punsch genießen, mit selbstgebauten Hot Dogs und Kartoffelpuffern den kleinen Hunger stillen und Süßes naschen, wenn das Palais Coburg zu seinen Wintertagen lädt: Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag im Advent lässt sich im winterlichen Garten vor dem festlich beleuchteten Palais die vorweihnachtliche Zeit genießen. Mit Decken, Wärmelampen, wärmender Lounge Musik und kulinarischen Köstlichkeiten. (Details)

Advent im Hof (1. bis 2. Dezember)

Der Biohof N°5 in Stammersdorf mit Fokus auf Weinbau öffnet in der Vorweihnachtszeit zwei Tage lang seine Hoftüren. Besucher genießen Bioglühwein, heiße Traube, und Leckereien aus Produkten aus Eigenanbau.

Adventmarkt der VinziRast (29. und 30. November)

Sitzkissen, Sterne, Stofftaschen oder Kirschkernkissen: Die am Adventmarkt der VinziRast angebotenen Produkte werden von obdachlosen Menschen und Flüchtlingen im Rahmen des Projektes VinziChance hergestellt und gegen eine freie Spende abgegeben. Dazu gibt’s Weihnachtspunsch und hausgemachte Kekse im christbaumgeschmückten Innenhof von VinziRast-mittendrin. Heuer gibt es die Möglichkeit, Kontrabassist Georg Breinschmied  und Mitglied der Wiener Philharmoniker live zu erleben - Donnerstag, 29.11. um 16 Uhr . (Währinger Straße 19, 1090 Wien,Details)

"Weihnachtszauber" Schloss Wilhelminenberg (16.11. – 23.12. )

Nur eine handvoll ausgewählter Aussteller und ein wunderschöner Blick auf Wien verspricht der Weihnachtsmarkt Wilhelminenberg. Highlights sind ein Besuch vom Nikolo für alle Kleinen am 6.12. und das Weihnachtsfeuer am 21.12. (Details)

Weihnachtsmarkt im Türkenschanzpark (15. November bis 24. Dezember)

Ein kleiner Schatz im Herzen des 18. Wiener Gemeindebezirks: Der Weihnachtsmarkt im Türkenschanzpark besticht durch Idylle und Kunsthandwerk. Viel Live-Musik von Jagdhornbläser über Jazz Pop bis Gypsy. Außerdem gibt es zwei Kinderkarusselle. (Details)

Mittelalter Adventmarkt, Heeresgeschichtliches Museum ( 29.11 - 2. 12 )

Vor dem Heeresgeschichtlichen Museum erleben Eltern und Kinder einen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt mit festlichem Ambiente, Musik und Gaukelei, aber auch duftenden Speisen und heißen Getränke. Neben Nikolo und Krampus sind dort auch Elfen anzutreffen, sowie Handwerker und Händler. Die Gruppen "Rhiannon" und "Abinferis" sorgen für die musikalische Begleitung (Details)

Rooftop-Advent ( ab 14. November )

Auch heuer verwandelt sich die Atmosphere Rooftop Bar im achten Stock des The Ritz-Carlton, Vienna in einen Christkindlmarkt in luftiger Höhe. Inmitten stimmungsvoll arrangierter Holzhütten mit Blick auf die funkelnden Lichter im 1. Wiener Bezirk breitet sich eine besinnliche Stimmung auf der Dachterrasse aus. Den Ausblick bezahlt man mit nicht ganz billigem Punsch, unbedingt probieren sollte man den Cheesecake, den man locker zu zweit teilen kann - täglich von 16 bis 21 Uhr . (Details)

Dornbacher Adventmarkt (8.-9.12 und 15.-16.12)

Entspannte Momente in liebevoll dekorierten Räumlichkeiten: Neben Punsch und Glühwein warten hausgemachte Spezialitäten, selbstgemachter Weihnachtsschmuck, handgestickte Weihnachtsbillets sowie Nadel- und Zwirnkunst.  An allen Veranstaltungstagen liest der Weihnachtsmann um 17 Uhr Geschichten vor. 100er Haus, Dornbacher Straße 100, 1170 Wien

Tibetischer Weihnachtsmarkt ( 8. - 9. Dezember 2018)

Der etwas andere Adventmarkt des Vereins Save Tibet:Tibetische Geschenkartikel, Handwerkskunst, Bücher und Kulinarik zugunsten des Tibetischen Volkes. (Details)

Und jetzt noch die Klassiker

Evergreens: Die Adventmarkt-Klassiker in Wien

1/12

Neu ist beim Winter im MQ heuer der Designmarkt "Winter Wamp". Wöchentlich wechselnde Designer laden am Vorplatz des Museumsquartiers zum Weihnachtsshopping ein. Jeden Montag stehen unterschiedliche kulturelle Angebote wie "LiteraturRap", Tagebuch Slam und Open Piano auf dem Programm. Immer am Dienstag und Mittwoch legen Live-DJs auf, während donnerstags die "MQ Hofmusik" zum "Punschkonzert" lädt. Details: 08.11.2018 bis 23.12.2018 www.mqw.at  

Am Spittelberger Weihnachtsmarkt finden Besucher Kunsthandwerk aus aller Welt. Die über hundert Stände bieten Holzschnitzkunst aus Bethlehem und Südtirol, Keramik aus Tunesien und Marokko und handgefertigten Schmuck aus Spanien. Beim Flanieren durch die Gassen erfreuen Köstlichkeiten wie original böhmische Erdäpfelpuffer den Gaumen. Details: 15.11. - 23.12.2018,www.spittelberg.at

Hochwertiges Angebot verspricht der Kunsthandwerksmarkt am Hof vom Verein "Kunst+Handwerk vom Künstler", denn nur 19 ausgewählte Kunsthandwerker dürfen ihre Produkte präsentieren. Details: 16. Nov. - 23. Dez. http://www.kunsthandwerksmarkt.at

Das Weihnachtsdorf im Alten AKH genießt junges Ambiente. Die Marktstände liegen an kleinen Wegen im Uni Campus, Punsch wird zentral um das Salettl ausgeschenkt und in den Gebäuden des alten AKHs laden Lokale zum weiteren Verweilen ein. Details: 17.11. – 23.12.2018, www.weihnachtsmarkt.at

Im stimmungsvollen Ambiente zwischen Kunst- und Naturhistorischen Museum liegt das Weihnachtsdorf Maria-Theresien-Platz. An den Verkaufshütten laden Aussteller mit ausgefallenen Geschenkideen und traditionellem Kunsthandwerk zu einem gemütlichen Punsch-Abend. Für Stimmung sorgen typisch österreichische Blasmusikgruppen und bekannte Gospelchöre. Details:21.11. – 26.12.2018, www.weihnachtsmarkt.at

Auch die Wiener Stadtgärten verbreiten Weihnachtsstimmung. Neben der Weihnachtsausstellung und dem traditionellen Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten. Geboten wird heuer alles rund um das Märchen "Die Schneekönigin" ausgehend vom Eispalast bis hin zur prachtvollen Winterlandschaft, aber auch traditionelle Perchten, Krippen, Adventkränze und herrliche floristische Motive. Details: 22. November bis 23. Dezember 2018, www.wien.gv.at

Kinder dürfen im trockengelegten Brunnen vor der Karlskirche toben, der mit Stroh ausgelegt ist. Beim Art Advent Markt im Resselpark vor der Karlskirche liegt der Schwerpunkt auf Kunst und Kultur. Zum 25-jährigen Bestehen sind viele Geburtstagsüberraschungen angekündigt. Details: 23. November – 23. Dezember 2018, divinaart.at

Die längste Weihnachtskrippe Österreichs kann man beim Altwiener Christkindlmarkt auf der Freyung bestaunen - ein beschaulicher Christkindlmarkt nach altem Vorbild. Bei den feilgebotenen Produkten stehen Naturmaterialien im Vordergrund. Details:17. November bis 23. Dezember, www.altwiener-markt.at/de/home

Edles Kunsthandwerk und ausgefallene Weihnachtgeschenke werden im historischen Flair im romantischen Schlosspark des oberen Belvedere beim Weihnachtsdorf Schloss Belvedere feilgeboten. Details: 23.11. - 26.12.2018, www.weihnachtsmarkt.at

Es ist der Bekanntest Adventmarkt Wiens und vor allem von Touristen gerne besucht: der Christkindlmarkt am Rathausplatz. Mit 152 Ständen eröffnet er am kommenden Freitag. Neben einem Rahmenprogramm mit Chören und Turmbläsern gibt es mit dem "Kleinen Eistraum" auch heuer wieder die Möglichkeit zum Schlittschuhlaufen. Nach Abschluss der Renovierung der Rathausfassade feiert auch die Back- und Bastelstube in der Volkshalle des Rathauses ein Comeback. Eine Neuerung gibt es mit dem Krippenpfad: Zwölf in präziser Handarbeit hergestellte Krippenszenen werden in den Rathauspark eingebettet. Details: 16. November bis 26. Dezember 2018, www.wienerweihnachtstraum.at  

Der Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn lockt heuer wieder mit handgefertigtem Christbaumschmuck und einer Weihnachtswerkstatt. Kulinarisches und Konzerte runden den Einkaufsbummel im geselligen Beisammensein ab. Zum 25-Jahr-Jubiläum wurden ein besonderes Punschhäferl und ein begehbarer Adventkalender gestaltet. Hinter jedem Türchen verbirgt sich ein Produkt von einer der rund 80 Hütten. Details:  24. November bis 26. Dezember 2018 (danach Neujahrsmarkt bis 6. Jänner 2019) www.weihnachtsmarkt.co.at

Auch am Stephansplatz findet heuer wieder ein Weihnachtsmarkt statt - nach dem Motto: Weniger Getränke, mehr Exklusivität. Die rund 40 Stände am Fuße des berühmten Doms haben vor allem regionale Spezialitäten im Angebot. Details: 16.November bis 26. Dezember www.weihnachtsmarkt.at