So stylt man Sneakers zum Büro-Outfit

19764963_113779225915192_5808137497615532032_n.jpg
Foto: Instagram/linhniller

Dass Turnschuhe nicht nur der Freizeit vorbehalten sein müssen, beweisen diese Blogger-Looks.

Sneakers im Büro sind ein No-Go? Schon lange nicht mehr. In Unternehmen mit lockeren Dresscodes lassen sich gemütliche Turnschuhe zum Office Look kombinieren, ohne dass es allzu leger wirkt. Wie das funktioniert, zeigen diese Bloggerinnen.

Für Minimalisten

Ein schlichtes, nicht zu eng sitzendes Kleid funktioniert immer im Büro. Statt Pumps einfach weiße Sneakers dazu kombinieren. Wichtig: Bei Meetings und Co. haben dreckige Schuhe nichts verloren. Entweder vorher putzen oder mithilfe der Waschmaschine alle Flecken beseitigen.

 

Ein Beitrag geteilt von LINH NILLER (@linhniller) am

Für Sportliche

Wer Kleidern nicht viel abgewinnen kann, greift zu Jeans. Im Gegensatz zu blauen Modellen wirken schwarze eleganter. Bomberjacken in Pastellfarben wirken cool, ohne zu sportiv zu wirken.

 

Ein Beitrag geteilt von Masha Sedgwick (@masha) am

Für Elegante

Ein Look, mit dem man in keinem Büro etwas falsch machen kann: Hosenanzüge. Statt Absatzschuhen werden dazu Sneakers mit Maschendetail und ein lässiges T-Shirt kombiniert. Steht ein wichtiges Meeting am Programm, wird letzteres einfach durch eine Bluse ersetzt.

(Kurier / mz) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?