© APA/AFP/DANIEL LEAL-OLIVAS

Stars
04/25/2021

Schwangere Meghan erstmals seit Umzug mit Sohn Archie gesichtet

Nach Harrys Rückkehr in die USA hat Herzogin Meghan einen kleinen Ausflug mit ihrem Sohn Archie gewagt.

Seit ihrem Umzug in die USA leben Prinz Harry und Herzogin Meghan weitgehend zurückgezogen. Vor allem die Privatsphäre ihres Sohnes Archie, der am 6. Mai zwei Jahre alt wird, versuchen die Sussexes mit allen Mitteln zu schützen. Gegen Paparazzi, die mit Drohnen über ihrem früheren Anwesen in Beverly Hills kreisten, um Fotos von ihrem Sohnemann zu ergattern, ging das Herzogpaar sogar gerichtlich vor.

Erst im März hatten sich Meghan und Harry gegenüber Oprah Winfrey darüber beschwert, vom Könighaus keinen Schutz für sich und ihren Sohn erhalten zu haben. Da das Medieninteresse an dem Ehepaar sehr groß ist, vermeiden die Sussexes deswegen weitgehend private Auftritte in der Öffentlichkeit. Nun hat Herzogin Meghan aber einen seltenen Spaziergang mit ihrem Kind gewagt.

Herzogin Meghan wagt Spaziergang mit Archie

Die ehemalige Schauspielerin erwartet derzeit ihr zweites Kind. Am Mittwoch wurde Meghan von Paparazzi geknipst, wie sie mit kugelrundem Bauch und Archie im Arm unterwegs war. Page Six veröffentlichte Fotos, auf denen sie in lässigen Jeans, einem schwarzen T-Shirt und einer olivgrünen Jacke zu sehen ist. Obwohl sie eine schwarze Maske trug, machten die Augen der Herzogin einen fröhlichen Eindruck.

Es war das erste Mal, dass man Meghan nach Harrys Rückkehr nach Kalifornien zu sehen bekam.

Der Herzog von Sussex war zuvor nach Großbritannien gereist, um Prinz Philips Beerdigung beizuwohnen. Meghan war auf Anraten ihrer Ärzte nicht mitgereist. Im November wurde bekannt, dass sie vergangenen Sommer eine Fehlgeburt erlitten hatte. In einem Artikel für die New York Times schilderte die ehemalige Schauspielerin das traumatische Erlebnis. Nun, da sie ihr zweites Kind erwartet, will sie wohl jedes Risiko vermeiden. Bei Prinz Philips Begräbnis hat Meghan einen Blumenkranz in der St.Georgs-Kapelle niederlegen lassen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.