© REUTERS/CARLOS BARRIA

Stars
03/24/2021

Geburtstag von Sohn: Melania Trump verstört mit morbidem Fauxpas

Trumps Posting sorgt für bei einigen Twitter-Usern und -Userinnen für Verwunderung - und Gruseln.

Seit dem Ende ihrer "Amtszeit" als First Lady der USA macht Melania Trump vor allem durch den ein oder anderen (Twitter-)Fauxpas von sich reden. Ein solcher ist ihr - wie einige User und Userinnen finden - nun ausgrechnet am 15. Geburtstag von Sohn Barron neuerlich passiert. "Alles Gute", schrieb Trump in dem Sozialen Netzwerk ganz unverfänglich. So weit, so gut.

Morbide Geburtstagsgrüße

Das Foto, das sie dazu teilte, löste allerdings gespaltene Reaktionen im Netz aus. "Man hätte ein netteres Bild nehmen können", meint ein User. "Es sieht ziemlich morbide aus." Ein anderer Nutzer kommentiert: "Die Verwendung schwarzer Ballons zum 15. Geburtstag erscheint mir ziemlich seltsam." Ein weiterer Kommentator geht noch weiter: "Warum dachte ich, dass das eine gruselige Schrift mit Blutstropfen oder so etwas ist? Verdammt, das ist der schrecklichste Geburtstagsgruß, den ich je gesehen habe." Und tatsächlich: Nach heiterem Teenie-Geburtstag sieht das düstere Bild auf den ersten Blick wirklich nicht aus:

Barrons Halbschwester Tiffany Trump hat sich im Gegensatz dazu entschieden, mit einem gemeinsamen - heiteren - Foto zu gratulieren. Beide strahlen auf dem Bild aus vergangenen Tagen in die Kamera. "Alles Gute zum 15. Geburtstag B! Ich liebe dich", kommentierte sie den Schnappschuss auf Instagram.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Wie genau sie Barrons Geburtstag gefeiert haben, verrieten die Trumps nicht. Seit ihrem Auszug aus dem Weißen Haus lebt die Familie in ihrem Luxusanwesen Mar-a-Lago in Florida. Über ihre Zeit als Präsidentengattin sagte Melania Trump im Jänner: "Es ist die größte Ehre meines Lebens gewesen, als First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika zu dienen. Die vergangenen vier Jahre sind unvergesslich gewesen."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.