© pps.at

Stars
03/08/2019

Jolie & Pitt: Gemeinsames Wochenende ohne Kinder

Das einstige Traumpaar soll Gerüchten zufolge einen gemeinsamen Wochenendtrip gebucht haben.

Was nach Versöhnungsversuch klingt, soll eigentlich ein Kurzurlaub mit Anwälten sein, berichten Klatschmagazine. Angeblich haben Angelina Jolie (43) und Brad Pitt (55) ein gemeinsames Wochenende gebucht, um ihre Scheidungsverhandlungen auf neutralem Boden fortzuführen.

Wochenendtrip mit Anwälten?

Bereits Anfang Februar kam es zu einem heimlichen Treffen zwischen den beiden Schauspielern und ihren Rechtsberatern, bei denen Vereinbarungen getroffen wurden. An einem weiteren Wochenende sollen nun mehr Details zur Scheidung und zum Sorgerecht für die sechs gemeinsamen Kinder ausgearbeitet werden.

Für beide Ex-Partner soll das Wohl der Kinder an oberster Stelle stehen. Das Paar wolle sich gemeinsam mit seinen Anwälten zusammensetzen. Wohin die Reise gehen soll, ist unbekannt. Vermutlich wollen Brangelina vermeiden, von Paparazzi aufgelauert zu werden.

Jolies Umzugspläne

Im Vorfeld des geplanten Wochenendtrips soll es zwischen Jolie und Pitt erneut zu Spannungen gekommen sein: Die "Maleficent"-Darstellerin soll weder von den Dating-Gerüchten um Pitt und Charlize Theron begeistert gewesen sein, noch soll es ihr gefallen, dass Brad wieder Kontakt zu seiner Ex-Frau Jennifer Aniston hat.

Angeblich plane Jolie nun sogar, mit den Kindern nach New York zu ziehen, wie die Gazette National Enquirer behauptet. "Angie will Hollywood hinter sich lassen - und Brad gleich mit", zitiert das Blatt einen angeblichen Insider. Ein Umzug in den Big Apple würde es Pitt aber nur noch schwerer machen, seinen Nachwuchs zu sehen.

Der Hollywoodstar hingegen soll laut Hollywood Life darüber besorgt sein, dass seine Nochehefrau die gemeinsamen Kinder mit ihren ständigen Shoppingtrips übermäßig verwöhnt. "Er wünscht sich, dass sie aufhört, ihnen ständig Sachen zu kaufen, die sie nicht brauchen", plauderte ein Freund der Familie gegenüber dem US-Magazin aus.

Bereits vor einiger Zeit wurde bekannt, dass das seit 2016 getrennte Hollywoodpaar vorhat, die Scheidung noch vor Jahresende zu Ende zu bringen.