© APA/AFP/VALERY HACHE

Stars
11/08/2021

Charlène zurück in Monaco: Erste, emotionale Fotos mit Albert und Kindern

Nach Monaten in Südafrika ist Fürstin Charlène von Monaco endlich wieder mit ihrer Familie vereint.

Wegen gesundheitlicher Probleme saß Fürstin Charlène von Monaco monatelang in Südafrika fest. In den vergangenen Wochen musste sich Alberts Ehefrau gleich zwei Operationen unterziehen. Nun ist sie endlich zurück bei ihrer Familie. "Sie ist heute Morgen in Monaco eingetroffen, sie ist Gott sei Dank wieder zu Hause", erklärte ihr Vater Mike Wittstock am Montag der dpa in Johannesburg. Charlène sei von einem Privatjet in der Hafenstadt Durban abgeholt und nach Monaco gebracht worden, hatte zuvor die Bild-Zeitung berichtet.

"Wiedersehen voller Freude und Emotionen"

Mittlerweile hat der Fürstenpalast erste Familienfotos seit Charlènes Rückkehr nach Monte Carlo veröffentlicht. Die ehemalige Profischwimmerin präsentierte sich im Hof des Fürstenpalastes mit Albert und ihren beiden Kindern, Jacques und Gabriella. Begleitet wurden sie von Alberts Schwester Stephanie. Auch der neue Hund der Fürstin durfte mit zum Fotoshooting, bei dem die Fürstenfamilie sichtlich glücklich darüber wirkte, endlich wieder vereint zu sein. "Ein Wiedersehen voller Freude und Emotionen", ließen die Grimaldis auf Facebook zu einer Reihe an gemeinsamer Fotos verkünden. 

Charlène war im März in ihre Heimat Südafrika gereist, um den Kampf gegen die Nashorn-Wilderei zu unterstützen. Örtlichen Medien hatte sie dann wenig später berichtet, ein vor ihrer Reise durchgeführter kieferchirurgischer Eingriff habe ihre Rückkehr hinausgezögert. Beim Fliegen in großer Höhe könne sie den Ohrendruck nicht ausgleichen.

Fürst Albert hatte vor Kurzem angedeutet, dass seine Ehefrau noch im November nach Europa zurückkehren werde. "Es geht ihr viel besser. Diese letzte Operation, die die Nasenscheidewand betraf, ist sehr gut verlaufen", hatte das Oberhaupt des monegassischen Fürstenhauses erst vor wenigen Tagen erklärt und bei dieser Gelegenheit verraten: "Wir werden ihre Rückkehr sehr bald ins Auge fassen können. Und ich kann Ihnen sagen, dass sie noch vor den Feiertagen in Monaco sein wird. Es ist mir nicht möglich, Ihnen das genaue Datum zu nennen, aber ich verspreche Ihnen, dass Sie es wissen werden, wenn es so weit ist."

Ein genauer Rückkehr-Termin wurde bis zum Schluss nicht bekannt gegeben. Umso entzückter zeigen sich nun Royal-Fans über Charlènes Heimreise. "Willkommen auf Monaco", teilen Facebook-User der Fürstin mit. "Wir haben uns auf deine Rückkehr gefreut." 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.