Winner Andreas Prommegger of Austria competes in the men's Parallel Giant Slalom of FIS Snowboard World Cup 2013, in Rosa Khutor ski resort, some 60 kms east of Sochi, Russia, Thursday, Feb. 14, 2013. (AP Photo/Mikhail Metzel)

© Deleted - 181779

Snowboard
03/16/2013

ÖSV-Doppelsieg in La Molina

Andreas Prommegger gewinnt das österreichische Parallel-Riesentorlauf-Finale gegen Siegfried Grabner.

Österreichs Snowboard-Herren haben am Samstag in La Molina/Spanien einen Doppelsieg gefeiert. Im Finale des Parallel-Riesentorlaufs setzte sich Andreas Prommegger gegen seinen ÖSV-Teamkollegen Siegfried Grabner durch. Mit seinem vierten Saisonerfolg sicherte sich Prommegger auch die kleine Kristallkugel im Parallel-Riesentorlauf.

Der Salzburger stellte zugleich auch die Weichen für eine erfolgreiche Titelverteidigung im Parallel-Gesamt-Weltcup. Vor dem letzten Saison-Bewerb am Mittwoch in der Sierra Nevada hat Prommegger 580 Punkte Vorsprung auf den Italiener Roland Fischnaller. Das starke Mannschaftsergebnis rundete Benjamin Karl als Vierter ab.

"Der Hang in La Molina liegt mir einfach, hier habe ich heute schon zum dritten Mal gewonnen", freute sich Prommegger. Im Damen-Bewerb kam Marion Kreiner bis ins Finale, in dem sie dann aber der Deutschen Anke Karstens unterlag. Ebenfalls aufs Stockerl fuhr am Samstag Alessandro Hämmerle als Dritter beim Snowboardcross-Weltcup in Veysonnaz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.