Kevin Love (re.) und seine Wölfe liefern im ersten Viertel ein Feuerwerk ab.

© Deleted - 1826542

NBA
11/11/2013

Minnesota sorgt für Klub-Rekordmarke

Die Timberwolves machen im ersten Viertel des Spiels gegen die Lakers stolze 47 Punkte.

Mit der Klub-Rekordmarke von 47 Punkten im ersten Viertel haben die Minnesota Timberwolves am Sonntag in der National Basketball Association (NBA) den Grundstein für einen 113:90 (67:48)-Auswärtserfolg bei den Los Angeles Lakers gelegt. Erstmals seit 22 Spielen bzw. 6. März 2007 verloren die Kalifornier damit wieder gegen die "Wolves".

Der Spanier Ricky Rubio glänzte aufseiten der Sieger mit seinem zweiten Karriere-Triple-Double (12 Punkte, 14 Assists, 10 Rebounds).

NBA-Ergebnisse vom Sonntag:

New York Knicks - San Antonio Spurs 89:120
Oklahoma City Thunder - Washington Wizards 106:105 n.V.
Phoenix Suns - New Orleans Pelicans 101:94
Los Angeles Lakers - Minnesota Timberwolves 90:113

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.