Stark als Stürmer: Jantscher hat sich bei Sturm neu erfunden

© APA/KRUGFOTO

Sport Fußball
01/27/2021

Sturm jubelt mit dem unerwarteten Stürmer Jakob Jantscher

Nach dem 2:1 im Steiermark-Derby: Der gelernte Flügel Jantscher führte die Grazer auch gegen Hartberg in vorderster Reihe zum Sieg.

von Alexander Huber

Sturm ist wieder da. Nur kurz dauerte die Unsicherheit nach dem 0:0 beim WAC und dem 1:4 bei Rapid. Im ersten Heimspiel des Jahres gab es auch den ersten Sieg: 2:1 gegen Hartberg nach starker Leistung und 2:0-Führung vor der Pause. „Wir waren sehr präsent, haben Hartberg immer wieder in der Vorwärtsbewegung erwischt und dann die zwei fälligen Tore gemacht“, freute sich Trainer Christian Ilzer mit einem Hinweis auf das intensive und diesmal auch wieder erfolgreiche Pressing der Grazer.

Aggressiv gegen Hartberg

Von der anderen Seite aber mit einer ähnlichen Analyse sah Hartberg-Trainer Markus Schopp die Niederlage gegen seinen Stammverein im Steiermark-Derby: „Wir haben gegen eine richtig gute Mannschaft gespielt, die eine sehr gute Idee hat. Die extrem aggressiv ist und wo man sehr achtsam sein muss – das ist uns vor der Pause nicht gelungen.“

Für das Highlight sorgte – wieder einmal – Jakob Jantscher mit seinem Prachtschuss zum 2:0. „Ich fühle mich wohl, auch wenn ich jetzt schon 32 Jahre alt bin. Ich bin mental und körperlich in einer guten Verfassung“, erklärt der Routinier auf Sky.

Dass der Ex-Teamspieler zu einem der wichtigsten Bausteine in der Sturm-Renaissance werden wird, war nicht unbedingt zu erwarten. Ilzer stellte auf sein Lieblingssystem – ein 4-4-2 mit Raute – um. Die natürlichen Verlierer dieser Anordnung sind die Flügelstürmer: Sie kommen nicht vor.

Neu erfunden

Doch Jantscher erfand sich eine Reihe weiter vorne noch einmal neu: Sechs Tore und sieben Vorlagen sind die Werte eines gelernten Mittelstürmers. Nur in seiner Hoch-Zeit als Torschützenkönig (2012) für Salzburg am linken Flügel war der Steirer so gefährlich.

Über Moskau, Nijmegen, Luzern und Rizespor ging es 2018 zurück zum Stammverein. Am Samstag kann Sturm mit Jantscher in Altach wieder ganz nach oben blicken.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.