FBL-LIBERTADORES-DRAW

© APA/AFP/NORBERTO DUARTE / NORBERTO DUARTE

Sport Fußball
09/30/2021

Copa Libertadores: Flamengo und Palmeiras stehen im Finale

Am 27. November spielen Flamengo Rio de Janeiro und Palmeiras Sao Paulo im Endspiel der Copa Libertadores.

Das Finale der Copa Libertadores heißt Flamengo Rio de Janeiro gegen Palmeiras Sao Paulo und ist erneut ein rein-brasilianisches. Flamengo darf sich vor allem bei Bruno Henrique bedanken. Der Stürmer erzielte am Mittwoch (Ortszeit) in Guayaquil (Ecuador) wie schon im Hinspiel beide Treffer zum 2:0 (1:0)-Erfolg Flamengos bei Barcelona SC Guayaquil. Das Hinspiel hatte der Traditionsklub aus Rio ebenfalls mit 2:0 gewonnen.

Palmeiras hatte am Dienstag bei Atletico Mineiro in Belo Horizonte ein 1:1 (0:0) erreicht und war dank des erzielten Auswärtstores ins Finale eingezogen. Die Copa Libertadores ist das südamerikanische Gegenstück zur Champions League.

Damit kommt es im für den 27. November angesetzten Finale im Estadio Centenario in Montevideo zum Aufeinandertreffen des Titelverteidigers (Palmeiras) und des Siegers von 2019 (Flamengo). Die beiden Vereine aus den rivalisierenden Metropolen Sao Paulo und Rio de Janeiro gehören zu den erfolgreichsten und investitionsfreudigsten in Brasiliens Fußball in den vergangenen Jahren und streben jeweils den dritten Copa Libertadores-Sieg an.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.