FBL-LIBERTADORES-MINEIRO-PALMEIRAS

© APA/AFP/POOL/WASHINGTON ALVES / WASHINGTON ALVES

Sport Fußball
09/29/2021

Titelverteidiger Palmeiras erneut im Finale der Copa Libertadores

Palmeiras Sao Paulo hat erneut das Libertadores-Finale am 27. November im Estadio Centenario erreicht.

Der Titelverteidiger kam am Dienstag im Rückspiel bei Atletico Mineiro in Belo Horizonte zu einem 1:1 (0:0). Nach einem 0:0 im Hinspiel zog Palmeiras dank des einen erzielten Auswärtstores durch Dudu (68.) in das Endspiel des südamerikanischen Gegenstücks zur Fußball-Champions-League ein. Der Chilene Eduardo Vargas hatte Atletico Mineiro vor 18.000 Fans in Führung gebracht (52.).

Im zweiten Halbfinale ist Flamengo Rio de Janeiro am Mittwoch nach einem 2:0 im Hinspiel bei Barcelona SC Guayaquil in Ecuador zu Gast. Das Finale ist für den 27. November im Estadio Centenario in Uruguays Hauptstadt Montevideo angesetzt. Im Jänner hatte Palmeiras im Maracana-Stadion in Rio seinen zweiten Copa-Libertadores-Titel nach 1999 erobert. Der Klub hatte sich damals in einem rein brasilianischen Finale gegen den FC Santos durchgesetzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.