Reise
08.08.2018

Leben in der Blase – hier ist es möglich

Von Spanien bis Island: Fünf durchsichtige Zelte in Europa, um außergewöhnlich zu schlafen.

Auch außerhalb des Schwarzwaldes (der KURIER berichtete) gibt es einige Möglichkeiten, in der „Bubble“ zu schlafen. Der KURIER zeigt fünf durchsichtige Zelte in Europa.

Nordirland/GB

Im Ferienresort Finn Lough am Lower Lough Erne in einem Waldgebiet gibt es neben Cottages, Lodges und Suiten auch „Bubble Domes“. Die 14 Blasen wurden extra angefertigt und gleichen eher einem Designhotel-Zimmer denn einem Glamping-Zelt. Die 180-Grad-transparenten Wände geben einen schönen Blick auf die umliegende Natur frei, das Badezimmer ist in der Bubble und im Resort befindet sich neben einem prämierten Restaurant auch ein Wellnessbereich. ÜN/F ab 275 €/Zelt. www.domes.io/experience/finn-lough-resort-spa

Provence-Alpes-Côte/F

In den französischen Gemeinden Allauch und La Bouilladisse bietet der Familienbetrieb AttrapRêves insgesamt 8 Zeltblasen für Sternderlschauer. Jedes der 11-m²-Zelte verfügt über ein eigens Hütten-Badezimmer im Wald, darunter gibt es volltransparente Bubbles und solche, die nur nach oben hin durchsichtig sind. Teleskop und Sternenkarte stehen bereit. Die Comfort-Variante mit Frühstück und Nützung des Natur-Whirlpools kommt auf 169 €/Nacht und Zelt. attrap-reves.com/en/

Island

Sogar in kalten Winternächten im hohen Norden kann man sich im beheizten Bubble-Tent verkriechen. Sollte man sogar, denn besonders spannend ist das transparente Zelt, um die Aurora Borealis, das Nordlicht, zu erspähen. Und im Sommer bietet die Mitternachtssonne zahlreiche Stunden, die Natur zu beobachten. Im Winter nur im Zuge von Touren (491 €/P) buchbar, im Sommer auch ohne. www.buubble.com

Yorkshire/GB

Allerhand außergewöhnliche Bungalows und Zelte gilt es im Camp Kátur zu beziehen. Inmitten einer 101 Hektar großen Landschaft befindet sich etwa der „Unidome“. Auf einer Holzplattform steht der Rundbau über den eine durchsichtige Glocke gestülpt wurde. Der Platz darin reicht gerade einmal für ein Doppelbett und eine Zustellliege, die Einrichtung ist eher einfach. Gäste können die Gemeinschaftsküche benützen und bringen ihren eigenen Schlafsack mit oder leihen gegen Aufpreis Bettwäsche aus. Der „Geodome“ hingegen geht schon in Richtung Luxusvariante mit einem eigenen Badezimmer, einer Küchennische und Platz für bis zu 4 Personen. 2 Nächte im Unidome ca. 225€/2 P., im Geodome ca. 270 €/2 P. www.campkatur.com

Navarra/SP

Inmitten der Halbwüste Bardenas Reales, in der spanischen Region Navarra, befindet sich das Designhotel Aire de Bardenas, das seinen Gästen auch die besondere Bubble-Erfahrung bietet. Etwa 85 Kilometer von Saragossa entfernt, wartet eine Landschaft auf Besucher, die an den Mond erinnert. Inklusive Mini-Bar, WLAN, und Badezimmer. Preise je nach Saison zw. 265 und 285 €, Aufzahlung für Frühstück: 18,50 €. airebardenas.com/en