© ORF/ORF/Roman Zach-Kiesling

Kultur Medien
08/31/2021

ORF-"Sommergespräche": Durchschnittlich 698.000 sahen Rendi-Wagner

Für die "Liebesg'schichten" gab es einen Staffelrekord.

Im Schnitt 698.000 Zuseher verfolgten am Montag das ORF-"Sommergespräch" mit Pamela Rendi-Wagner (SPÖ), der Marktanteil lag bei 25 Prozent. In Spitzen waren laut ORF-Aussendung bis zu 778.000 dabei. Beim Gespräch mit Herbert Kickl in der Vorwoche waren es im Schnitt 849.000.

Damit war das Interesse höher als im vergangenen Jahr, als für das "Sommergespräch" mit Rendi-Wagner im Schnitt 632.000 Personen ORF 2 eingeschaltet hatten. Im Vergleich mit den drei 2021 bereits geführten Gespräche reiht sich die SPÖ-Obfrau hinter FPÖ-Chef Herbert Kickl (849.000) und knapp vor Grünen-Chef Werner Kogler (681.000) und NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger (605.000) ein.

Die Reichweiten und Quoten der bisherigen "Sommergespräche" 2021:

Beate Meinl-Reisinger (NEOS) am 9.8.

605.000 Zusehende

24 Prozent Marktanteil

Werner Kogler (Grüne) am 16.8.

681.000 Zusehende

28 Prozent Marktanteil

Herbert Kickl (FPÖ) am 23.8.

849.000 Zusehende

32 Prozent Marktanteil

Pamela Rendi-Wagner am 30.8.

698.000 Zusehende

25 Prozent Marktanteil

Rekord bei den "Liebesg'schichten"

Einen Quotenrekord für die laufende Staffel vermeldete der ORF bei den "Liebesg'schichten und Heiratssachen": Durchschnittlich 963.000 waren am Montag bei einem Marktanteil von 34 Prozent dabei. Bei den 12- bis 49-Jährigen erreichte die Kuppelshow mit Nina Horowitz 21 Prozent, bei den 12- bis 29-Jährigen 19 Prozent. 

Auch die "Liebesg'schichten" gehen nächste Woche ins Finale: Am 6. September ist die letzte Kandidatenfolge in ORF2 zu sehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.