Ausschnitt aus dem neuen Bilderbuch von Torben Kuhlmann "Einstein - Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit"

© Torben Kuhlmann/NordSüd Verlag

Kiku
09/22/2020

Neugierige Maus trifft Einstein: Lässt sich die Zeit zurückdrehen?

Torben Kuhlmann lässt seine Maus – in viiiielen Bildern und knappen Texten auf Albert Einstein treffen. Bilderbuch über Zeit und Relativitätstheorie.

von Heinz Wagner

„Wen schlägt jeder ohne Not
an langen Tagen oftmals tot?
Wer fliegt, vergeht und läuft davon,
frisst Eisen auf und sprengt Beton?
Dreht an der Welt geflissentlich,
doch vor dem Licht verneigt sie sich?“

Dieses rätsel-hafte Gedicht legt Torben Kuhlmann in seinem jüngsten Buch – einer neugierigen Maus in den Mund. Nein, er lässt sie’s mit einer Feder auf einen Zettel schreiben. An eine bestimmte, längst berühmte Person. Doch damals war er nur ein kleiner Beamter der dritten Klasse im Patentamt von Bern, der Hauptstadt der Schweiz.

Dieser jemand, Alber Einstein, beantwortete die Frage mit zwei Worten: „Die Zeit!“ und einer höflichen Unterschrift.

einstein-buch-praesi2.jpg

Der Autor und gleichzeitig Illustrator – oder vielleicht sogar in umgekehrter Reihenfolge – verpackt die Suche und Fragen nach der Zeit in die Geschichte einer Maus, die stets auf Uhrzeit und Kalender achtet. Aber das große Käsefest um einen Tag versäumt. Lässt sich das Versäumte nachholen, die Zeit zurückdrehen?

Auf dieser „Riese“ landet die Maus, die übrigens keinen Namen hat, bei einem Uhrmacher – und einer kleinen versteckten Mäuse-Uhrmacher-Werkstatt. Doch diese Maus kann Uhren herstellen und reparieren, aber was die Zeit ist… ?

Die Nachforschungen führen den vierbeinigen Helden ins Berner Patentamt, wo sie die Arbeit Einsteins über die berühmte Theorie, wonach auch Zeit und Raum relativ sind, fast auf den Kopf fällt. Die Maus rechnet und rechnet, bastelt eine Zeitmaschine – und landet ausgerechnet in Einsteins Beamtenzeit…

Torben Kuhlmann im Literaturhaus Frankfurt/Main bei der Buchvorstellung, die online übertragen wurde

Viel mehr sei über das neueste mehr als 120 Seiten starke Buch mit seinen knapp gehaltenen punktgenauen Texten und den vielen, detailgenauen Aquarell-Zeichnungen, in denen du versinken, dich fast verlieren könntest, nicht verraten. Selbst wenn du nach dem ersten (vor-)Lesen die Geschichte kennst, kannst du in vielen der Bilder immer und immer wieder Neues finden – eine andere Art der Zeitreise.

Vielleicht nur noch so viel, für jene, die’s nicht ohnehin wissen: Torben Kuhlmann hat mit seiner ersten gezeichneten und geschriebenen Begegnung der Maus mit einem Entdecker sein Studium – Illustration und Kommunikationsdesign – in Hamburg abgeschlossen (2012). „Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus“ wurde darüber hinaus vom Verlag NordSüd veröffentlicht, zum Erfolg, in andere Sprachen übersetzt und das verlieh dem Illustrator und Autor sozusagen Flügel für neue Mäuseabenteuer.

Das Fliegen ist übrigens „schuld“ daran, dass die wissbegierigen Protagonisten Mäuse sind, verrät Torben Kuhlmann dem Kinder-KURIER via eMail auf die Frage, weshalb gerade diese Nager. Am Anfang stand die „winzige Idee: Maus und Fledermaus. Nachdem eine Maus besagte Fledermaus entdeckt hat, entschließt diese sich, etwas neidvoll auf die Flugfähigkeiten des „Verwandten“ schielend, auch das Fliegen zu lernen. So ging‘s los - der Rest ist Geschichte…“

Es folgte zunächst noch ein Flugabenteuer „Armstrong - Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond“ (übrigens mit einer Sonderedition anlässlich 50 Jahre Mondlandung im Vorjahr) sowie „Edison - Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes“ und nun eben jüngst „Einstein - Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit“.

Es folgten „Armstrong - Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond“ sowie „Edison - Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes“ und nun eben jüngst „Einstein - Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit“.

Übrigens: Auf einigen Seiten nach dem Ende der Geschichte stellt Kuhlmann zunächst Albert Einstein kurz vor und danach versucht er verständlich das Wesen der Relativitätstheorie zu beschreiben und bezeichnen.

Follow@kikuheinz

einstein_maus_kuhlmann.jpg

Torben Kuhlmann
Einstein - Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit
128 Seiten
ab 6 Jahren
NordSüd Verlag
Gebundene Ausgabe: 22,90 €
Hörbuch (CD): 13,29 €
Hörbuch-Download: 8,95 €

Torben Kuhlmann -> Einstein

Maeuseabenteuer.com/

Nord-Sued.com -> Einstein

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.