Genuss
18.04.2018

Wein & Co plant einen Pop-up-Heurigen

Anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums feiert Weinhändler Wein & Co mit einem Pop-up-Heurigen.

Es ist 25 Jahre her, dass der Weinhändler Heinz Kammerer im Herbst 1993 binnen weniger Wochen gleich mehrere Filialen seines Wein & Co eröffnete – bis dahin kauften die Österreicher Weine in Liter-Flaschen oder Dopplern, am liebsten im Supermarkt oder Ab-Hof. Das Unternehmen machte sich vor allem mit Marketingaktionen einen Namen, so bildeten sich Schlangen vor den Shops, um einen Welschriesling um 9,90 Euro zu kaufen. 1995 startete er telefonische Bestellungen im Zentrallager, damit sich die Österreicher auch mit internationalen Tropfen versorgen konnten. Bereits 1997 setzte Kammerer auf einen Webshop.

Jetzt probiert der Weinhändler anlässlich seines 25-Jahr-Jubiläums etwas Neues aus: Vor dem Standort in der Mariahilfer Straße poppt im Mai ein Heuriger auf Weinviertler Winzer servieren ihre Weine persönlich. Für das leibliche Wohl sorgen Heurigenklassiker, die vor Ort à la carte bestellt werden können. Mit dabei sind das Weingut Prechtl, BioWeingut Zillinger, Weingut Ebner-Ebenauer, Weingut Ingrid Groiss sowie das Weingut Setzer.

Für Heurigenstimmung sorgt die passende musikalische Begleitung.

Info: Wein & Co, Mariahilfer Straße 36, 1070 Wien, Pop-up-Heuriger 24., 25. und 26. Mai, 17 bis 21 Uhr