Genuss
19.09.2017

Rosmarin: Griechische Schmankerl zum Frühstück

Die ehemalige Finanz-Expertin Elina Georgosopoulou hat sich ein Stückchen Heimat nach Wien geholt: In ihrem kleinen Rosmarin verkauft sie griechische Delikatessen und zeigt vor, was man aus diesen kochen kann.

Wer das neueröffnete Delikatessen-Geschäft in Wien-Mariahilf betritt, sieht sofort seinen letzten Griechenland-Urlaub vor seinem geistigen Auge ablaufen. In den Regalen stapeln sich Olivenöle, Thymian-Honig, Salze aus der Lagune von Messolonghi, abgepackte Kritharaki (Nudeln in Reisform) oder Flaschen mit Retsina und Ouzo. Vor dem Lokal befindet sich ein kleiner Schanigarten, der den Blick auf die Barnabiten-Gasse, eine der schönsten Gassen Wiens, freigibt.

Die Wahl-Wienerin Elina Georgosopoulou kam vor sieben Jahren mit ihrer Familie nach Wien: Als ihr Arbeitgeber bekannt gab, die Wiener Niederlassung aufgeben zu wollen, wagte die Finanz-Expertin den Schritt in die Selbständigkeit. "Ich liebe die griechische Küche und ich liebe es, zu kochen, doch leider konnte ich viele Zutaten, die für die griechische Küche typisch sind, nicht in Wien kaufen", erzählt Georgosopoulou. Wer wissen will, wie diese Spezialitäten zubereitet oder kombiniert werden können, kann sich gleich vor Ort von der Unternehmerin und ihren zwei Mitarbeiterinnen, zwei leidenschaftliche Köchinnen, beraten lassen.
Das Trio verkocht die eigenen Zutaten auch selbst zu Tagesgerichten wie Oktopussalat, griechisches Frühstück beziehungsweise Jause gibt es in drei Varianten (pikant, süß und Kombi) den ganzen Tag lang. "Ich freue mich, dass ich hier zeigen kann, dass die griechische Küche vielfältig und leicht ist." Wie es zu dem Namen kam? "Rosmarin ist für mich der Inbegriff einer Powerpflanze: Rosmarin ist nicht nur ein schönes Gewächs, sondern auch vielseitig in der Küche verwendbar und darüber hinaus eine wichtige Heilpflanze, die als Tee oder Öl ihre Wirkung entfaltet."

Info: Rosmarin, Barnabitengasse 6, 1060 Wien, Montag 12 bis 19 Uhr, Dienstag bis Freitag 10 bis 19 Uhr, Samstag 10 bis 18 Uhr