Genuss
03.05.2017

Wein & Co eröffnet auf der Summerstage

Ein Jahr nach der großen Restaurant-Eröffnung in der Wiener Innenstadt eröffnet Wein & Co eine Bar auf der Summerstage.

Der Weinhändler probiert nur ein Jahr nach der Restaurant-Eröffnung in der Wiener Innenstadt ein neues Bar-Konzept aus: Auf der Summerstage fand am 2. Mai die Wein & Co-Bareröffnung mit zahlreichen VIPs statt, ab dem 3. Mai hat das Restaurant mit 120 Sitzplätzen regulär geöffnet. Auf der kleinen, aber feinen Speisekarte finden sich einige Schmankerl wie gegrillte Chillikäsekrainer vom Windisch mit Zwiebelsenf und Röstbrot (9 Euro) oder Summerstage-Salat mit Wassermelone, Feta, roter Zwiebel, Minze und Petersilie. Für den großen Hunger gibt es einen gegrillten Gewürzbutterfisch mit Kichererbsencurry und Pak Choi (15 Euro), ein Rib Eye von der Kärntner Kalbin mit Miso-Szechuan-Mayonnaise, handfrittierte Erdäpfelchips und Brokkoli-Sesam (18 Euro).

Die Preise für Bier und Sommer-Spritzer sind im Vergleich zu innerstädtischen Hotspots freundlich kalkuliert: Der weiße Spritzer kostst 3,20 Euro, der Aperolspritzer 4,40 Euro, das kleine Helle kostet 3,10 Euro. Auch die Cocktail-Preise schrecken nicht ab: zwischen 7 und 11 Euro gibt es einen Averna on the Lemon Rocks oder einen Dirty Martini. An der Bar ist es übrigens möglich gegen einen kleinen Aufpreis seine Drinks mit frischen Zutaten aufzupeppen.

Die Wein-Karte selbst ist klassisch Wein & Co: Angefangen vom Gemischten Satz, Grüner Veltliner und Riesling bis zu Muskateller, Chardonnay und Pinot Grigio (zwischen 3,30 und 7 Euro für das Achterl).

Info: Wein & Co, Summerstage, Roßauer Lände 17, 1090 Wien, Montag bis Samstag 17 bis 1 Uhr, Sonntag 15:00 – 01:00 Uhr ab 3. Mai bis Mitte September, Reservierungen ab 15 Uhr 0664/961 08 56