Knalloranges Cape bei Michael Kors.

© Getty Images for Michael Kors

freizeit Mode & Beauty
10/07/2020

Gut eingepackt: Das sind die Manteltrends 2020

Die stilvollsten Begleiter für die kalte Jahreszeit im Überblick.

von Maria Zelenko

Modisch gesehen ist der Winter eine nicht ganz einfache Saison. Pullover, Jeans, Stiefel – so sieht bei vielen das typische Alltags-Outfit während der kalten Jahreszeit aus. Je niedriger die Temperaturen, desto geringer scheint der Spielraum für abwechslungsreiche Looks.

Umso mehr zahlt sich die Investition in einen außergewöhnlichen Mantel aus. Ein schwarzes Wollmodell ist und bleibt eine sichere Wahl. Ein weiterer modischer Evergreen, der unter anderem auf dem Laufsteg von Versace zu sehen war, ist das Karo. Für Mutige gleich mit dem passenden Styling-Vorschlag: Warum darunter nicht einen Rock mit Zebra-Print zu einem bunten Pullover kombinieren? Wer sich erst an den Mustermix herantasten will, greift neben dem Karo nur zu einem weiteren Muster – und finalisiert das Outfit mit schwarzen Basics.

Apropos animalische Muster. Auch heuer bleibt der Leo-Look hip.

Leder spielt als eines der wichtigsten Trendthemen für diese Saison auch bei der Oberbekleidung eine zentrale Rolle. Die edelste Variante des Ledermantels stellte das französische Luxusmodehaus Hermès vor. Das butterweiche Material wurde in Braun gefärbt, dazu ein farblich leicht abgesetzter Taillengürtel gezeigt.

Farbenfroh

Bereits jetzt das beliebteste Modell dieser Herbst/Winter-Saison ist der Steppmantel. Unzählige Modehäuser, darunter Salvatore Ferragamo und Chloé, haben ihn im Sortiment. Die großen Modeketten sind nachgezogen.

Keine Lust mehr auf Schwarz und Braun? Der in Wien ansässige Modemacher Petar Petrov zeigte einen Lammfellmantel (ebenfalls ein Klassiker, der nie aus der Mode kommt) in hinreißendem Pastellgelb. US-Kollege Michael Kors ging farblich aufs Ganze: Eines der zahlreichen Capes, die es bei seiner Fashion Show zu sehen gab, war in kräftiges Orange getaucht. Dazu gab es den farblich passenden Rollkragenpullover zu sehen.

Modische Tristesse wird so garantiert nicht aufkommen.

Miu Miu

Miu Miu: Der Leo-Look bleibt weiterhin Trend

Michael Kors

Lässiges Cape in Orange bei Michael Kors

Salvatore Ferragamo

Salvatore Ferragamo: Steppmantel als Must-have

Petar Petrov

Petar Petrov: Lammfellmantel in zartem Gelb

Versace

Mustermix bei Versace: Karo trifft auf Zebra

Hermès

Hermès: Butterweicher Ledermantel mit Taillengürtel

Ganz gleich, welcher Trend es diese Saison sein darf: Modelle sollte nie genau auf Knielänge enden, da dies optisch staucht. Der Mindestabstand zum Knie sollte eine Handbreit betragen. Um die perfekte Ärmellänge zu bestimmen, die Arme locker an den Körperseiten herunterhängen lassen: Der Handgelenksknochen sollte bedeckt sein, das Material jedoch nicht die Hälfte der Hand bedecken.

Typischer Fauxpas, der beim Kauf eines Wollmantels vielen passiert: Die meisten Modelle, die hinten einen Schlitz aufweisen, werden vom Hersteller vor der Auslieferung an die Stores dort mit einem überkreuzten Faden versehen. Die Schließung des Schlitzes soll Falten vorbeugen und dafür sorgen, dass  der  Mantel die Form behält. Dieses kleine Extra muss nach dem Kauf entfernt werden, was nicht immer passiert.red

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.