Relaxed young girl listening music

© Getty Images / alvarez/istockphoto

freizeit Leben, Liebe & Sex
11/03/2020

Für ruhige Novemberabende: Plaudern gegen Einsamkeit

Eine neue Telefon-Initiative schafft Gemeinschaftsgefühl.

Der erste Abend im neuen Lockdown steht bevor, und die Decke kommt vielen Köpfen gefühlt schon wieder gefährlich nahe. Gegen die drohende Einsamkeit (oder einfach nur Langeweile) hat die Caritas das „Plaudernetz“ ins Leben gerufen – eine telefonische Anlaufstelle für alle, die mit einer fremden Person, dem sogenannten Plauderpartner, anonym und in beliebiger Dauer tratschen möchten. Denn die eigene Nummer wird nicht angezeigt, alle Inhalte des Gesprächs bleiben vertraulich. Wichtig: Für echte psychische Notfälle ist die Nummer nicht gedacht (in diesem Fall wendet man sich zum Beispiel an die österreichweite Telefonseelsorge unter der Nummer 142).

Wer lieber am anderen Ende der Leitung sitzt, ein guter Zuhörer ist und anderen sein Ohr leihen möchte, kann sich unverbindlich als Plauderpartner anmelden. Weitere Informationen finden Sie unter www.plaudernetz.at sowie unter der Nummer 05 1776 100.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.