© Kurier/Juerg Christandl

Chronik Wien
09/13/2019

Wie der Wiener Donaukanal auch im Winter belebt werden soll

Winterruhe am Wiener Donaukanal? So schnell wird sich das nicht ändern.

von Stefanie Rachbauer

Demnächst wird es am Donaukanal wieder ruhiger werden – allerdings nicht so ruhig wie sonst nach Saisonschluss. Der Grund: Die Ufereigentümerin Donauhochwasserschutzkonkurrenz (DHK) hat für vier Lokalflächen (Central Garden, Tel Aviv Beach, Badeschiff-Vorkaifläche und Adria) Ganzjahresverträge vergeben. Sie dürfen, bzw. müssen also auch im Winter bespielt werden.

Wegen eines Konflikts mit dem Vorpächter wird das aber nicht vollständig gelingen. Der KURIER weiß, wo man im Winter einkehren kann und wie die restlichen Lokale den Saisonschluss feiern.