Chronik Österreich
01/16/2020

Nachrichtenüberblick - Die wichtigsten Themen des Tages

4.300 neue Polizisten: Wien will mehr als ein Viertel - Kurz bei Visegrád-Treffen in Prag - Die türkis-grünen Pläne zum Familienrecht - Deutschland beschließt Fahrplan für Kohle-Aus - Wie Putin Russland umbaut 

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • 4.300 neue Polizisten: Wien will mehr als ein Viertel

    Mehr Beamte sollen auf die Straße. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) fordert 1. 200 Stellen für Wien (mehr lesen Sie hier).
     
  • Kurz bei Visegrád-Treffen in Prag

    Sebastian Kurz trifft in Prag die Regierungschefs der vier Visegrád-Staaten. Sie haben weniger gemeinsam als man denkt (mehr dazu hier).
     
  • Die türkis-grünen Pläne zum Familienrecht 

    Die türkis-grünen Neuerungen bei den Themen Heirat, Scheidung und Sorgerecht im Experten-Check (lesen Sie hier mehr).

     
  • Deutschland beschließt Fahrplan für Kohle-Aus 

    Unser großer Nachbar will spätestens 2038 das letzte Kohlekraftwerk vom Netz nehmen (mehr dazu).

     
  • Wie Putin Russland umbaut

    Dmitrij Medwedew tritt zurück. "Putins Sündenbock" macht den Weg frei, damit der Kremlchef sich die Macht sichern kann (mehr dazu hier).

     
  • Straches Freunde wollten Ibiza-Video kaufen

    Ibiza-Video-Regisseur Julian H. verlegte seine Sicherheitsfirma erst kürzlich von München nach Berlin (mehr dazu hier).

Heute Sonne und Nebel: Im Großteil Österreichs wird es heute zeitweise sonnig, der Morgen kann allerdings vielerorts nebelig und bewölkt beginnen. Nur im Osten zeigt sich die Sonne zum Teil bis zum Abend nicht. Die Temperaturen liegen zwischen 0 und 11 Grad.

Was über Nacht passiert ist

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion