Chronik Österreich
06/11/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Parlament im Stress, Hitzewelle hält an, Österreich gewinnt gegen Nordmazedonien.

von Michael Hammerl

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • Monsterprogramm für das Parlament: Neben zahlreichen Anträgen, die es zu bearbeiten gilt, muss auch der Wahltermin fixiert werden (hier die Vorschau).
     
  • Es wird noch heißer: Die Hitzewelle ebbt auch in den nächsten Tagen nicht ab. Für Samstag werden 37 Grad erwartet (mehr dazu hier).
     
  • Nach dem 4:1 gegen Nordmazedonien: Noten für eine starke, österreichische Nationalmannschaft, die an der Chancenverwertung arbeiten muss (hier die Noten).
     
  • Österreich als Vorbild: Beim europaweiten Drohnen-Gesetz, dass am 1. Juli 2020 EU-weit in Kraft treten soll, war Österreich federführend beteiligt (mehr dazu hier).

Sonniger Start in den Tag: Heute scheint die Sonne verbreitet. Neben ein paar harmlosen Quellwolken zieren maximal dünne hohe Wolkenfasern den Himmel. Dazu weht mäßiger bis lebhafter Wind aus Südost. Nach rund 21 Grad in der Früh, hat es tagsüber bis 32 Grad.

Was über Nacht passiert ist

  • Helikopter stürzt in Gebäude: In Manhattan wurden Erinnerungen an 9/11 wach, als ein Helikopter auf ein Hochhaus stürzte. Nach derzeitigen Informationen soll der Pilot ums Leben gekommen sein (hier zu den Details).
     
  • Acht Verkehrstote am heißen Pfingstwochenende: Darunter befinden sich sechs Motorradfahrer. Gleich vier Verkehrstote gab es in der Steiermark (mehr dazu hier).

Frage des Tages

Könnte man Tierfleisch durch Laborfleisch ersetzen, würde das jede Menge Probleme lösen. Es könnte Emissionen senken und Tierleid stark reduzieren. Schlussendlich wird es auch an der Bereitschaft der Konsumenten liegen, ob im Labor gezüchtetes Fleisch eine Zukunft hat.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion