Chronik Österreich
05/17/2019

Die Themen des Tages - der Nachrichtenüberblick aus der KURIER-Redaktion

Die Korruptionsstaatsanwaltschaft attackiert Pilnacek, Strache dementiert die Küssel-Vorwürfe und die SPÖ hatte einen Maulwurf.

von Michael Hammerl

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

Was hat uns heute bewegt, welche Themen waren heute relevant?

  • Korruptionsstaatsanwaltschaft schießt gegen Pilnacek: Dem Generalsekretär wird vorgeworfen, in der Causa Eurofighter "Grenzen überschritten" zu haben (mehr dazu hier).
     
  • Strache bestreitet Kontakt zu Küssel: Der Vizekanzler will auf die Anschuldigungen des mehrfach verurteilten Neonazis "nicht reagieren" (hier erfahren Sie, warum).
     
  • Maulwurf verbreitete SPÖ-Passwörter: Auf drei Seiten sind vertrauliche Interna aus der roten Parteizentrale und dem SPÖ-Klub aufgelistet (mehr zum Spionageverdacht). 
     
  • Neuwahlen in Großbritannien wahrscheinlich: Die Verhandlungen zwischen Theresa May und Jeremy Corbyn sind gescheitert (warum es zu keiner Einigung kam). 

Meistgelesen auf KURIER.at

  • Phänomen vor Sydney lässt Naturliebhaber staunen: Was vor dem australischen Bondi Beach schwimmt, sieht aus wie Post-its - doch der Schein trügt (hier mehr dazu).
     
  • Internet-Katze Grumpy Cat ist tot: Mit nur sieben Jahren ist die wohl bekannteste Meme-Katze der Welt verstorben. Das Internet trauert um einen seiner größten Stars (hier mehr dazu).
     
  • Menschlicher Totenschädel hing an Kirchentür: Der Mesner fand das Plastiksackerl mit dem makabren Inhalt an der Sakristeitür (hier mehr dazu).
     
  • Casillas dementiert Rücktritts-Gerüchte: "Der Tag wird kommen, an dem ich meine Karriere beenden muss", so der Torhüter nach seinem Herzinfarkt (hier mehr dazu).