© kurier.at / Markus Strohmayer

Chronik Niederösterreich
06/12/2020

SCS: Tausende Menschen am Fenstertag in Kauflaune

Nach der Corona-bedingten vorübergehenden Schließung kehrt in einigen Handelsbereichen langsam wieder Normalität ein.

von Markus Strohmayer

Gesteckt volle Parkplätze und Menschentrauben, die teils schon vor 9 Uhr in Richtung Eingang strömten: In der Shopping City Süd ist der Andrang am heutigen Fenstertag groß. Besonders am frühen Vormittag war der Verkehr rund um das Einkaufszentrum zäh. 

Die Einkäufer selbst zeigen sich diszipliniert und tragen die - noch bis Montag - vorgeschriebenen Masken. Ein SCS-Sprecher spricht von einem seit Wochen anhaltenden Trend. Demnach laufe es schon seit der Wiederöffnung Anfang Mai besser als erwartet und speziell die letzten zwei bis drei Wochen würden den Handel positiv stimmen.

Viele Menschen sind am Fenstertag auf der Suche nach einem Schnäppchen. 

An einem Tag wie heute, Freitag, seien trotz des schönen Wetters 60.000 bis 80.000 Einkäuferinnen und Einkäufer zu erwarten.

Durch die momentan noch geltenden Abstandsregeln kann es dadurch sowohl bei der Parkplatzsuche als auch an den Kassen zu etwas längeren Wartezeiten kommen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.