Kathrin Heim und Roswitha Enzelberger laden zum Weckerl-Test

© FHWN.AC.AT

Wieselburg
01/08/2022

Neuen Rezepten auf der Spur: Aufruf zum Weckerl-Casting

Für 150 Juroren wird Genusslabor im FH-Campus Wieselburg geöffnet

von Wolfgang Atzenhofer

Mit einer großen Massenverkostung lässt das Genusslabor am Fachhochschul-Campus Wieselburg gleich zu Jahresbeginn aufhorchen. Im Auftrag einer Großbäckerei sollen am kommenden Montag und Dienstag rund 150 Testpersonen bewährte und neue Gebäcksorten verkosten.

Die beiden Sensorikerinnen Kathrin Heim und Roswitha Enzelberger werden das „Weckerl-Casting“, das den Testern rund eine halbe Stunde Zeit abverlangt, abwickeln. Die beiden Forscherinnen haben das Wieselburger FH-Genusslabor in den vergangenen zwei Jahren ja schon mit spektakulären Verkostungsaktionen bekannt gemacht. Süße Leckermäuler waren aufgerufen, beim „Schokoriegel Drive-in“ ihre Vorlieben zu outen, ebenso wurden auch schon massenhaft Bewertungen von Proteinriegel gesammelt. Spektakulär auch die Aktion „Bratwürstel auf Rädern“, bei der das Wieselburger Wissenschafterteam die Probewürste direkt an die Haustüre der Tester liefert.

Nun gilt es insgesamt vier traditionelle Gebäcksorten in je zwei Varianten zu verkosten und zu bewerten. „Allseits beliebte Weckerl stehen in der bekannten und bewährten Form und auch mit neuer Rezeptur am Prüfstand“, schildert Verkostungsprofi Kathrin Helm. Ziel des Projektes ist es, mithilfe der erhobenen Informationen, die Rezeptur von Gebäck-Klassikern zu verfeinern.

Fachbereich

Es ist wohl nicht die unangenehmste Aufgabe im Studienalltag, neue Produkte zu verkosten und zu bewerten. Der Fachbereich Lebensmittelwissenschaft und -produktion gehört zu den Schwerpunktthemen am Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt. Mit dem Gewinn des Internationalen Sensorik Awards 2020, den die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) vergibt, bewiesen die Wieselburger Forscher sensible Gaumen und wissenschaftliche Kompetenz.

Der neue Massentest ist gut vorbereitet. „Die Testerinnen und Tester sollten über 16 Jahre alt sein und sich zirka 30 Minuten Zeit nehmen. Im Mittelpunkt stehen Geschmack und Geruch der Produkte“ sagt Enzelberger. Die Testaktion findet unter Einhaltung der 2-G-Regel statt. Geöffnet wird das Genusslabor am Campus am kommenden Montag von 13 bis 17 Uhr und am Dienstag von 7.30 Uhr bis 12 Uhr. Als Dankeschön bekommen die Teilnehmer einen Bäckerei-Gutschein, sowie eine würzige Überraschung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.