"Letztlich sehe ich in der Entwicklung auch ein Versagen, mit Verletzlichkeit und Abhängigkeit umzugehen": Th. Boer zu den gesamtgesellschaftlichen Implikationen des Themas

© Kurier/Franz Gruber

Interview
06/22/2021

Sterbehilfe: "Tötung nicht romantisieren"

Der niederländische Ethiker Theo Boer warnt vor Entwicklungen wie in seinem Heimatland und will die Ärzte „draußen lassen“.

von Rudolf Mitlöhner

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare