© Getty Images/iStockphoto/Zerbor/iStockphoto

Wirtschaft
10/11/2019

Geld anlegen - so gehen Sie es am besten an

Teil 2: Die richtige Vorbereitung. Um dem Nullzinsteufel zu entwischen, sollten Sie ein paar einfache Überlegungen anstellen

von Hermann Sileitsch-Parzer

Wie soll man in Zeiten von Null- und Negativzinsen sein Erspartes noch sinnvoll anlegen: Bereitet Ihnen das auch Kopfzerbrechen? Dann zunächst einmal Glückwunsch. Für 32 Prozent der Österreicherinnen und 23 Prozent der Österreicher stellt sich diese Frage nämlich nicht. Sie verfügen über keine Ersparnisse, ergab eine ING-Umfrage.

Im Durchschnitt verfügt ein österreichischer Haushalt laut OeNB-Daten über 39.000 Euro Finanzvermögen in unterschiedlicher Form. Drei Viertel der Haushalte liegen allerdings darunter, nur ein Viertel darüber. Der typische Haushalt – also jener, der in der Verteilungskurve genau in der Mitte liegt (Median) – besitzt Finanzwerte in Höhe von 15.000 Euro. Da stellt sich die Frage: Wohin damit?