Style 07.03.2018

Melania Trump: War dieser Partnerlook Zufall?

Blau in Blau © Bild: APA/AFP/MANDEL NGAN

Diese Woche war der israelische Ministerpräsident zu Gast im Weißen Haus. Melania Trumps Outfit glich farblich dem seiner Frau.

Ob Zufall oder nicht - als am Montag der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu gemeinsam mit seiner Frau im Weißen Haus ankam (

mehr zum Treffen lesen Sie hier

), trug diese ein schickes Cocktailkleid in zartem Blau. Melania Trump, die die beiden gemeinsam mit Ehemann Donald begrüßte, hatte sich für einen sehr ähnlichen Farbton entschieden. Die 47-Jährige trug einen luxuriösen Wickelmantel von Max Mara. Kostenpunkt: ca. 3000 Euro. Selbst die Schuhe, selbstverständlich von ihrem Lieblingsdesigner Christian Louboutin, schimmerten in Blau. Ein Blick auf die beiden Männer zeigte: Auch hier könnten sich die Assistenten vorab abgesprochen haben. Während Netanjahu auf kräftiges Yves-Klein-Blau setzte, wählte Donald ein gestreiftes Model.

President Donald Trump and first lady Melania Trump greet Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu and his wife Sara Netanyahu … © Bild: AP/Evan Vucci
President Donald Trump and first lady Melania Trump greet Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu and his wife Sara Netanyahu … © Bild: AP/Evan Vucci
President Donald Trump and first lady Melania Trump meet with Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu and his wife Sara Netany… © Bild: AP/Evan Vucci

Farblich deutlich dezenter hatte sich Melania Trump kurze Zeit zuvor bei der Ankunft im Weißen Haus gezeigt. Zum schwarzen Cape-Mantel kombinierte die First Lady eine schlichte Hose. Ein Hauch Luxus durfte jedoch auch bei diesem Alltagslook nicht fehlen. Die 47-Jährige stöckelte in roten Schlangenleder-Pumps durchs Gras .

U.S. President Donald Trump walks with first lady Melania Trump on South Lawn of the White House upon their return to Washington… © Bild: REUTERS/YURI GRIPAS
( kurier.at , mz ) Erstellt am 07.03.2018