Style
07.12.2018

Julia Roberts beweist mit über 50 mehr Modemut denn je

Die aktuellsten Outfits der Schauspielerin zeigen, dass sie nicht vorhat, modisch kürzer zu treten.

Miniröcke und grelle Farben darf man ab einem bestimmten Alter nicht mehr tragen? Dass Julia Roberts zu jenen gehört, die solche Moderegeln für veraltet halten, beweist sie mit ihren aktuellsten Outfits. Mit 51 erfindet sich die Oscar-Preisträgerin modisch derzeit neu.

Kräftige Farben und kurze Säume

Zum Start ihrer neuen Serie "Homecoming" und ihres Kinofilms "Ben is Back" galt es für den Hollywood-Star in den vergangenen Tagen zahlreiche Promotermine wahrzunehmen. Zur Premiere der Serie in Los Angeles erschien Roberts in Bluse und Hose in kräftigem Pink anstatt zum klassischen Abendkleid zu greifen.

In New York präsentierte sich die Schauspielerin ihren Fans vor dem Gebäude der Live-Show "Build Series". Das gestreifte Kleid von Valentino kombinierte sie zu schwarzen Stiefeletten und einer Sonnenbrille mit durchsichtigen Gläsern.

Am Tag darauf war Julia Roberts bei der Radiostation "Sirius Radio" zu Gast. Trotz winterlicher Temperaturen im Big Apple entschied sich die 51-Jährige für einen Polka-Dot-Pullover, den sie mit dünnen Strumpfhosen und Nietenschuhen kombinierte.

Stylishe Schuhe gab es auch abends an ihr zu sehen als sie die "Late Show by Stephen Colbert" verließ. Zum Teddymantel trug die Mutter dreier Kinder knallrote Boots.