Nicht nur Cremen helfen bei Pickeln

© Getty Images/PeopleImages/iStockphoto

Beauty-Lebensmittel
01/12/2017

Studie: Dieses Getränk hilft gegen Pickel

Die American Academy of Dermatology hat die Wirkung von Pfefferminz-Tee auf die Haut untersucht.

Die positive Wirkung von ausreichend Flüssigkeitszufuhr auf die Haut ist bekannt. Der fahle Teint und Trockenheitsfältchen verschwinden, sobald man zwei bis drei Liter Wasser oder ungesüßten Tee pro Tag trinkt. Mehr noch: Letzteres hat sich sogar als effektives Hilfsmittel im Kampf gegen Akne erwiesen.

2015 untersuchte die American Academy of Dermatology die Effekte von Pfefferminz-Tee auf die Haut. 25 Prozent der Teilnehmer, die über einen Zeitraum von einem Monat täglich zwei Tassen dieser Sorte tranken, bemerkten eine deutliche Besserung ihrer Akne. 51 Prozent berichteten nach drei Monaten von positiven Effekten.

Vor allem die seit langem bekannte entzündungshemmende Wirkung dürfte sich positiv auf den Zustand der Haut auswirken. Pfefferminze fördert die Durchblutung der Haut und reinigt diese von innen - und kann somit als Ersatz für medizinische Cremen und Reinigungsprodukte dienen.

Üblicherweise kommt er als Alternative zu Tabletten bei Magenbeschwerden zum Einsatz, hilft jedoch auch sehr bei Halsschmerzen und Husten. Um die bestmögliche Wirkung zu erzielen, wird der lose Tee idealerweise in Bio-Qualität, beziehungsweise in der Apotheke gekauft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.