Style
15.03.2018

Mode-News: Wo der Ausverkauf schon jetzt beginnt

Wo bereits jetzt der Sale losgeht und welches Luxus-Modehaus sich nicht mehr dem Onlineverkauf verwehrt.

Der Frühling hat noch nicht einmal begonnen, schon starten die ersten Marken online mit dem Ausverkauf. Allen voran die britische Modekette Topshop, die im Onlineshop ausgewählte Ware bis zu 50 Prozent reduziert hat. Auch die skandinavische Firma & other stories, die im Herbst 2018 ihren ersten Store in Wien eröffnet, reduziert bereits fleißig Teile der aktuellen Kollektion. Auch Klassiker, wie schwarze Röcke und weiße Blusen, sind im Sale erhältlich. Auch H&M hat die Ausverkaufs-Saison mit verbilligten Mänteln, Jeans und Sportbekleidung eingeläutet.

Das Modehaus Céline macht zwar keinen Ausverkauf, hat diese Woche jedoch erstmalig in der Firmengeschichte mit dem Onlineverkauf gestartet. Lange hat sich das französische Luxusmodehaus gegen die Digitalisierung gestemmt, jetzt musste man auch dort einsehen, dass daran künftig kein Weg vorbeiführt. In Partnerschaft mit dem Onlineshop 24sevres.com gibt es sowohl die Mode als auch Schuhe und Taschen ab sofort zu bestellen.