Wie krank ist Naddel? Zu schwach für Auftritt

Naddel, Nadja Abd el Farrag
Foto: pps.at

Nadja Abd el Farrag musste ihren Auftritt auf Mallorca absagen.

Eigentlich glaubten ihre Fans, dass es TV-Sternchen Nadja Abd el Farrag nach vielen Rückschlägen endlich wieder besser geht. Denn erst im Vorjahr wurde bei ihr Leberzirrhose diagnostiziert, dann lag sie wegen eines Unfalls im Krankenhaus lag und schließlich schockte Naddel mit einem Alkoholrückfall.

Im Sommer aber wollte die 52-Jährige wieder durchstarten und mehr auf ihre Gesundheit achten. Zunächst mit Erfolg: Immerhin 15 Kilogramm hat die einst nur 46 Kilogramm schwere Sängerin nun wieder zugenommen – bei einer Größe von 1,79 Meter. In Krümels Stadl hatte sie wieder einen Job ergattert. Jede Woche sang sie - meist Playback - in Mallorca für die partywütige Meute.

"Gesundheitliche Gründe"

Doch jetzt musste sie einen Auftritt absagen. Die Fans sorgen deshalb natürlich wieder sofort um Naddel, die trotz Leberzirrhose erklärte, noch ab und zu etwas Weißwein zu trinken. Am Wochenende sagte sie ihren Auftritt wegen "gesundheitlicher Gründe" ab. Mehr wollte man nicht zu dem gecancelten Auftritt sagen.

Die Sängerin erschien dann immerhin im Stadl und schrieb fleißig Autogramme, allerdings mit einem eher gekünsteltem Lächeln. Jetzt hoffen ihre Anhänger, dass sie wirklich nur an einer Verkühlung laboriert und in Peguera bald wieder fit auf der Bühne stehen kann.

(kurier / mich) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?