© APA/AFP/LISA O'CONNOR

Stars
11/26/2020

Wie Fran Drescher Thanksgiving in Corona-Zeiten feiert

Zu Thanksgiving kommen Familien und Freunde üblicherweise zu großen Feiern zusammen. In diesem Jahr wird dringend davon abgeraten.

Thanksgiving ist für viele Amerikaner der wichtigste Feiertag und Anlass für Familienbesuche und -feiern. Dieses Jahr fällt der Tag auf den 26. November. Von Reisen rät die dortige Seuchenschutzbehörde den Bürgern coronabedingt ab. Die USA haben inzwischen über eine Viertelmillion Corona-Tote zu beklagen - so viele, wie kein anderes Land. Auch Schauspielerin Fran Drescher wird heute anders feiern, als sie gewohnt ist.

Große Partys, wie sie sie früher geschmissen hatte, werden ausbleiben, sagt die 63-Jährige gegenüber dem Promi-Portal Page Six. Stattdessen plane sie, "sechs Gäste" einzuladen - "mehr als genug", meint die in den 90er Jahren als "die Nanny" bekannt gewordene Schauspielerin. "Ich werde meine kleine Covid-freie Blase mit meinen Liebsten erstellen", so Drescher. "Ich denke, es ist der richtige Weg, es mit ein paar Gleichgesinnten klein und einfach zu halten."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.