© APA/AFP/POOL/KIRSTY WIGGLESWORTH

Stars
11/01/2019

Warum Herzogin Kate nicht Trauzeugin ihrer Schwester Pippa sein durfte

Kates Geschwister sind keine Royals. Dennoch gilt es einiges zu beachten, wenn sie heiraten. Kürzlich hat sich auch Bruder James verlobt.

Als Prinz William am 29. April 2011 Kate Middelton heiratete, stand auch deren Schwester Pippa als Trauzeugin im Rampenlicht. Umgekehrt war das aber nicht so. Pippa hat sich auf ihrer Hochzeit mit James Matthews allerdings nicht bewusst gegen die heutige Herzogin von Cambridge als "Maid of Honour" entschieden - Catherine durfte schlicht nicht.

Plant man eine Hochzeit, in der Royals involviert sind, gibt es eben so einiges zu beachten. Für einen Royal von Kates Status' ist es demnach nicht vorgesehen, die Rolle der Trauzeugin zu übernehmen, wie Daily Mirror berichtet.

So habe man im vergangenen Jahr für Prinzessin Beatrice - die in der Thronfolge vor Eugenie steht - eine Ausnahme gemacht. Sie durfte ihrer Schwester unüblicherweise an ihrem großen Tag beistehen. Da sie innerhalb der Familie gleichberechtigt sind, soll man sich dafür entschieden haben, die Regelung aufzuheben. 2020 tritt Beatrice nun selbst vor den Altar.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.