Stars
04.01.2018

Vito Schnabel: Tatsächlich neue Freundin?

Nicht nur in Miami, auch in St. Moritz feiert der Kunsthändler mit einem bestimmten Model.

Schon Anfang Dezember gab es erste Liebesschlagzeilen um Vito Schnabel, der sich bei der Art Basel in Miami äußerst gut mit dem Model Alina Baikova amüsierte. Viele dachten damals an ein kurzes Gspusi, immerhin ist der Kunsthändler für seine Flirts bekannt - selbst als er noch mit Heidi Klum liiert war.

Die Sympathie für das 28-jährige ukrainische Model dürfte aber nun doch nicht so schnell erloschen sein. Vito weilt derzeit in St. Moritz, wo er vor einiger Zeit eine Galerie eröffnet hat. Und dort ist jetzt zufällig auch Alina zugegen.

Sie ist Gast bei ihm in St. Moritz

Gemeinsam mit anderen wenigen illustren Gästen wie Eva Cavalli wurde sie in Schnabels Galerie bei einer Privatparty gesichtet. Baikova kam zwar ungeschminkt aber mit bauchfreiem Top, rotem Lackrock und schwarzem Pelzmantel wollte das Model offenbar die Aufmerksamkeit auf sich lenken.

Danach ging es gemeinsam in ein Lokal, wo sich Vito und Alina scheinbar bewusst nicht nebeneinandersetzten. Drei Freunde von Schnabel trennten die beiden. Vitos Blicke wanderten dennoch ständig zu seiner neuen Bekanntschaft, die eigens für ihn nach St. Moritz jettete.

Das Model postete ein Bild der Truppe, nur einer fehlte - Vito. Vielleicht fungierte der öffentlichkeitsscheue Sohn von Millionär und Künstler Julian Schnabel aber auch als Fotograf.

Vor nicht ganz vier Monaten haben sich Schnabel und Heidi Klum nach drei Jahren Beziehung getrennt. Die Moderatorin konzentriert sich derzeit auf die neue Ausgabe von "Germany's Next Topmodel", die am 8. Februar startet.